Montag, 22. Februar 2010 18:05 Uhr

„Saga“ spielen auf der aktuellen Tour alle ihre Klassiker

Interessante Neuigkeiten vermelden die 80er-Jahrte Rocklegende Saga vor den Konzerten der „Now Is Now“-Tour: Sie werden dort, neben ihren Klassikern „Wind Him Up“, „On The Loose“ oder „Humble Stance“ sowie einigen neuen Songs das komplette 1994er Album „Heads Or Tales“ (mit den bekannten Songs „The Flyer“ und „Scratching The Surface“) spielen! Am Schlagzeug sitzt dann wieder Brian Doerner, der bei der Deutschland-Tour 2009 aus gesundheitlichen Gründen gefehlt hat. Den Höhepunkt der Tour 2010 bilden drei Auftritte, die Saga als „Special Guest“ von Foreigner eröffnen werden! Dass die Anglo-Amerikaner sich für die kanadischen Progressive-Rocker entschieden haben, überrascht nicht, gelten diese doch als Live-Attraktion. Das bestätigte das Fazit einer Konzertkritik in der Hildesheimer Zeitung vergangenes Jahr: „Musik erstklassig, Fans begeistert.“ Gleiches gilt auch für die anstehenden 100-minütigen Saga-Shows, die primär im intimen (Club-)Rahmen hautnah zu erleben sind. Karten dazu kosten 24 bis 32 Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind an den Vorverkaufsstellen erhältlich.

Saga monochr.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren