Montag, 16. Dezember 2013 11:46 Uhr

Sam Bailey: Diese Gefängniswärterin siegt bei „X Factor“

Sam Bailey aus Großbritannen steht womöglich eine große Karriere als Popstar bevor.

Sam Bailey: Gefängniswärterin siegt bei "X Factor"

Die 36-Jährige Gefängniswärterin gewann am Wochenende die diesjährige Staffel von X Factor‘ in der Londonmer Wembley-Arena und tritt damit in die Fußstapfen von Vorjahres-Gewinner James Arthur.

Ihre Mentorin Sharon Osbourne war ebenso gerührt wie die Siegerin selbst und ging sogar auf die Knie. Den Siegersong – ‚Skyscraper‘ von Demi Lovato – interpretierte Sam Bailey dann mit zitternder Stimme noch einmal.

Mit dem Titel ließ sie den 17-jährigen Nicholas McDonald hinter sich: „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich liebe diesen Jungen. Er muss unbedingt auch ein Album rausbringen“.

Den Triumph konnte sie dann aber doch noch nicht ganz fassen. Unter Tränen sagte sie nach ihrem Sieg: „Es hat 20 Jahre gedauert, aber jetzt bin ich endlich am Ziel angekommen. Ich danke euch!“

Inzwischen hat die Mutter von zwei Kinder schon längst einen Vertrag als Support-Act von Beyonce in der Tasche, mit der sie im Februar in Großbritannien auf Tour gehen darf. Und ein Plattenvertrag hat Sam selbstverständlich auch schon.

Stargäste der Love-Show waren Sir Elton John, The Killers , Katy Perry und Tom Odell.

Sam Bailey: Gefängniswärterin siegt bei "X Factor"

Fotos: WENN.com, WENN.com/ITV

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren