Freitag, 18. Januar 2019 17:20 Uhr

Sam Smith hat jetzt nur noch ein Auge!

Foto: John Rainford/WENN

Singer-Songwriter Sam Smith (26) geht nun vorübergehend nur mit einem Auge durchs Leben. Nach einer Gerstenkorn-OP muss der Brite nun eine Augenklappe tragen. Seine selbstironische und dramatisierte Geschichte teilt der Neu-Pirat regelmäßig in den sozialen Medien.

Sam Smith hat jetzt nur noch ein Auge!

Foto: John Rainford/WENN

Der Sänger hatte seit einiger Zeit mit einem Gerstenkorn zu kämpfen – eigentlich nichts schlimmes, es sei denn, es entzündet sich. Bei Sam endete es in einer Lidrandentzündung und er musste mit seinem „Matschauge“ zum Arzt.

Quelle: instagram.com

„Ich habe große Angst“

„Okay, ich werde in 20 Minuten operiert. Ich habe große Angst und freue mich gleichzeitig auch sehr, dass ich diese Piraten-Augenklappe tragen darf”, sagte Sam Smith in seiner Instagram-Story. Er fügte hinzu, dass sich seine Fans jedoch nicht zu sorgen brauchen. „Ich bin super dramatisch, dabei ist es nur eine 15-Minütige Operation.”

Eigentlich wollte Sam sich nach den stressigen letzten 12 Monaten einfach nur erholen. In Neuseeland ließ er die Seele baumel, während seine neue Single, “Dancing with a Stranger” mit „Fifth Harmony”-Sängerin Normani (22), veröffentlicht wurde.

Quelle: instagram.com

Die OP hat der tapfere Held übrigens gut überstanden. Mittlerweile hat Sam seinen Urlaub offiziell beendet und steht wieder im Tonstudio – mit Augenklappe.

Seinen Followern teilte er mit, dass er sein Auge im Tonstudio wohl nicht brauchen wird. Dennoch hofft er, dass es verheilt ist, bis er Mitte April nach Südafrika reist und seine „A Thrill of it All”-Welttournee beendet.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren