Montag, 26. Februar 2018 16:40 Uhr

Sasha: Hier ist sein Deutsch-Comeback „Du fängst mich ein“!

Sasha, der Held unserer Jugend, meldet sich zurück – und überrascht seine Fans mit einem deutschsprachigen Album, das einmal mehr unterstreicht, dass der Sänger, Musiker und Performer zu den vielseitigsten männlichen Solokünstlern im Land gehört.

Sasha: Hier ist sein Deutsch-Comeback "Du fängst mich ein"!

Foto: Universal Music

Am Freitag erschien mit „Du fängst mich ein“ der erste Vorbote seines neuen Albums „Schlüsselkind“, das am 13. April erhältlich ist. Neu: Sasha singt auf Deutsch (wir berichteten). „Deutsch zu singen bedeutete, dass ich eine Verbindung brauchte zu den Liedern, die ich singe. Ich schrieb ganz konkrete Songs über Situationen, die mich tatsächlich beschäftigen. Und irgendwann merkte ich: Das bin ja ich, der da erzählt und singt“ so der bodenständige und extrem sympathische Sänger.

Recording-Session in Los Angeles

Die erste Single „Du fängst mich ein“ ist eine zärtliche Liebeserklärung an eine starke Frau, die in ihrer Tiefe seinesgleichen sucht. „Der Song ist sehr autobiographisch. Ich habe ihn für meine Frau Julia geschrieben, und ich beschreibe darin eine Liebe, die nicht selbstverständlich ist, die aber unbedingt besungen werden will“.

Sasha: Hier ist sein Deutsch-Comeback "Du fängst mich ein"!

Foto: Universal Music

Dazu gibt es ein Video aus dem Studio eines der größten Produzenten der Neuzeit in Los Angeles – Trevor Horn. Der britischer Musikproduzent, der „der Mann, der die Achtziger erfand“, erfand u.a. Frankie Goes to Hollywood und Propaganda, arbeitete für Tina Turner, Rod Stewart, Robbie Williams, Belle & Sebastian oder die Pet Shop Boys.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren