Saweetie & Doja Cat liefern schon jetzt das hotteste Twerk-Video des Jahres

Saweetie & Doja Cat liefern schon jetzt das hotteste Twerk-Video des Jahres

WMG

08.01.2021 16:01 Uhr

Saweetie läutet das neue Jahr mit ihrem clubtauglichen neuen Banger „Best Friend“ ein, für den die Multi-Platin-Künstlerin und Trendsetterin mit Rapperin/Sängerin Doja Cat kollaboriert. Die empowernde Hymne ist wie gemacht für wilde Mädelsabende, ob daheim oder hoffentlich sehr bald wieder in den Straßen, Bars und Clubs da draußen.

Die beiden aufstrebenden Superstars haben in „Best Friend“ eine großartige Chemie und bauen sich gegenseitig auf ­– ganz so, wie es echte Freundinnen tun. Damit ist der Song ein perfektes Vorspiel zum kommenden Debütalbum „Pretty B*tch Music“ von Saweetie.

Ein eingespieltes Team

Über krachende Drums spielen sich Saweetie und Doja Cat lyrisch die Bälle zu und feiern Erfolg, Schönheit und Unabhängigkeit der jeweils anderen. Saweetie lässt dabei reihenweise clevere Zeilen vom Stapel, darunter die eingängige Hook: „That’s my best friend, she a real bad b*tch / Drive her own car, she don’t need no Lyft.”

Die messerscharfen Reime von Doja Cat stehen dem in nichts nach: „If she ride for me, she don’t need a key.” Begleitet wird die Veröffentlichung von einem großartigen Musikvideo, das unter der Regie von Dave Meyers entstand.

2021 wird Saweeties Jahr

Mit „Best Friend“ macht Saweetie nahtlos dort weiter, wo sie 2020 aufgehört hat – man denke nur an ihren furiosen „Tap In”-Remix mit DaBaby, Post Malone und Jack Harlow in Begleitung eines animierten Musikvideos oder zuletzt ihre Single „Back to the Streets“ feat. Jhené Aiko, die in die Billboard-Charts einstieg.

Auch in den sozialen Medien hat kaum eine Künstlerin eine ähnliche starke virale Wirkung wie Saweetie, die bei TikTok mit 12,5 Millionen Videos mit ihrer Musik eine der Top-Künstlerinnen ist, dazu kommen über eine halbe Milliarde YouTube-Views und bis heute über 2 Milliarden Streams. Kürzlich gastierte sie in der The Wendy Williams Show, um über ihr neues Video und das kommende Album zu sprechen, sie performte bei Dick Clarks New Year’s Rockin‘ Eve und talkte mit den Moderatorinnen von The Real.

Saweetie & Doja Cat liefern schon jetzt das hotteste Twerk-Video des Jahres

WMG

Eine wie keine

Während „Best Friends“ den Soundtrack für Zoom-Hangouts und Social-Distance-Treffen lebenslanger Freunde liefert, bis man wieder in die Clubs darf, bereitet sich der der Red Bulletin-Coverstar auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums Pretty B*tch Music vor. Mit Produktionen von Danja, Lil John, Murda Beatz und weiteren ist Pretty B*tch Music der Soundtrack zu Saweeties inspirierender Bewegung, die alle Frauen dazu ermutigt, ihre eigene Definition von „schön“ zu leben.

Wie bereits zuvor von ihr geäußert, ist ihre empowernde Bedeutung von B*tch = Boss. Unabhängig. Tough. CEO. Hyperaktiv. „Best Friend“ ist eine weitere Single, die all diese Attribute – und mehr ­­­– enthält, und das in weniger als drei Minuten.