24.11.2020 17:23 Uhr

Saweetie: So sexy twerkt sie mit Jhené Aiko im neuen Video

Rapperin Saweetie hat ein furioses Jahr 2020 hinter sich. Mit über 12,5 Millionen Sound-Videos ist sie eine der Top-Künstlerinnen bei TikTok, dazu kommen bis heute über 500 Millionen YouTube-Views und es dürften bald einige mehr werden ...

WMG

Und es dürften bald einige mehr werden, denn Saweetie hat ein Video zu ihrer aktuellen Single „Back To The Streets“ veröffentlicht, in der sie Unterstützung von Jhené Aiko bekommt.

#LäuftBeiIhr

Co-produziert wurde das Ganze von Starproduzent Timbaland („The Way I Are“). Saweetie und Jhene singen und rappen über stimmungsvolle Pianoakkorde und eine bouncende Bassline und liefern dazu empowernde Zeilen für alle Frauen da draußen.

Nach dem jüngsten Erfolg ihrer #1 Hit-Single „Tap In” und dem darauffolgenden Remix mir den Award-dekorierten Hitmakern Post Malone, DaBaby und XXL Freshman 2020 Jack Harlow, markiert „Back To The Streets“ Saweeties nächste Superstar-Kollaboration. Aiko ist darin nicht nur auf demselben Energielevel, sondern ergänzt mit ihrem Gesang perfekt Saweeties Flows.

Saweetie möchte eine eigene Bewegung starten

Kürzlich war Saweetie bei den People’s Choice Awards als „The New Artist of 2020” nominiert, außerdem moderierte sie Ende Oktober den Revolt Summit 2020. Sehenswert ist auch die zweite Episode ihrer unterhaltsamen YouTube-Serie „Icy University“.

Der „Maxim“-Coverstar dieses Sommers bereitet derzeit die Veröffentlichung ihres Debütalbums Pretty B*tch Music vor, das Produktionen von Danja, Lil John, Murda Beatz und weiteren bereithält. Pretty B*tch Music ist Saweeties selbsternannte Bewegung, die alle Frauen dazu ermutigt, ihre eigene Definition von „schön“ zu leben.

Das steckt für sie hinter dem Wort „Bitch“

Ihre empowernde Bedeutung von B*tch = Boss. Unabhängig. Tough. CEO. Hyperaktiv. Saweetie baut derweil ihr Mode- und Beauty-Imperium immer weiter aus, so tat sie sich unlängst mit PrettyLittleThing für eine zweite „„At Home With“- Kollektion zusammen, aus der sämtliche Erlöse an Black Lives Matter gehen.

Daneben nutzt sie ihre Stimme und Plattform, um ein Bewusstsein für weitere wichtige Themen wie die #EndSARS-Bewegung in Nigeria zu schaffen.

Wer ist eigentlich diese Saweetie?

Ausgestattet mit einer Liebe für 90er-Reime, einem scharfen modischen Gespür und endlos viel Charisma, kann sich Saweetie – bürgerlicher Name Diamonté Harper – mühelos mit den Besten messen, was Fans wie Kritiker sogleich erkannten. Binnen sechs Monaten häufte sie 100 Millionen Streams an.

Angetrieben von einer Liebe zur Dichtung und vielen Jahren des Rappens im Auto, verwandelte sie ihre Liebe zum Wort in plastische Strophen und veröffentlichte 2018 ihre EP “High Maintenance“, deren Smash-Hit „ICY GRL“ ihr Platin-Status in den USA einbrachte. 2019 folgte Saweeties ICY EP, aus der die Doppel-Platin-Viralsensation „My Type“ und eine Nominierung als „Best Female Hip Hop Artist“ bei den BET Awards 2020 hervorgingen.(DA)