Montag, 1. April 2019 22:10 Uhr

Saweetie: Wird sie Cardi B gefährlich?

Sie arbeitete schon mit Pop-Schwergewichten wie David Guetta und Dua Lipa zusammen – in diesem Jahr dürfte Saweetie die globale Rapwelt erobern. Nachdem ihr 2017 mit „ICY GRL“ ein viraler Hit gelang, der mittlerweile Gold-Status erreichte, schob sie im letzten Jahr die Superstar-Kollabo „Up Now“ mit G-Eazy und Rich The Kid nach.

Saweetie: Wird sie Cardi B gefährlich?

Foto: Artistry Records

Nun veröffentlicht das kalifornische Multitalent nun ihre „ICY“ EP. Parallel zum Release erscheint das Video zu „Emotional“ feat. Quavo. „You’ve been on me for so long“, säuselt Saweetie, und spielt damit vielleicht auch auf die On-and-Off-Beziehung an, die ihr mit Quavo nachgesagt wird.

Selbstständige Powerfrau

Über einen Uptemo-Beat, der aus den frühen Nullerjahren stammen könnte, verhandeln die beiden eine Liebesbeziehung, die zum Scheitern verurteilt ist. Im Video, das in einem Nachtclub spielt, kommt sich das Pärchen näher. Saweetie verkörpert dabei stets die emanzipierte, selbständige Powerfrau, die sich nicht von Männern abhängig macht.

Quelle: instagram.com

Diamonté Harper, wie Saweetie bürgerlich heißt, wurde in Santa Clara als Tochter geboren und kann ein afroamerikanisch und chinesisch-philippinischer Elternhaus vorweisen. Als Model steht Saweetie konnte die hübsche Rapperin schon mit Global Playern wie Reebok und Sprayground zusammenarbeiten.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren