Schiller mit neuem Album auf Platz eins der Charts

Zum dritten Mal in Folge: Schiller (bürgerlich Christopher von Deylen)dominiert die Albumcharts.

Daniel Bockwoldt/dpa

19.02.2021 16:08 Uhr

Woche für Woche ermittelt GfK Entertainment die Absatzzahlen von Musikaufnahmen. Diesmal belegen sowohl bei den Alben als auch bei den Singles neue Namen die Spitze.

Der Elektro-Pop-Künstler Christopher von Deylen (alias Schiller) ist mit seinem neuen Album „Summer in Berlin“ auf Platz eins der Album-Charts eingestiegen.

Es ist seine dritte Spitzenplatzierung binnen drei Jahren sowie seine insgesamt achte Nummer-eins-Platte, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Neu auf der Zwei ist das Hip-Hop-Duo Audio88 & Yassin mit „Todesliste“.

Auf Platz eins der Single-Charts hat es der TikTok-Star und schottische Postbote Nathan Evans geschafft, der mit seiner Interpretation des 150 Jahre alten Seemannsliedes „Wellerman“ weltweit hohe Wellen geschlagen hat. Damit verdrängt er die Rapper Kasimir1441, badmómzjay & WILDBWOYS („Ohne Dich“) nach viermaliger Führung an die zweite Stelle.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten