Samstag, 27. Mai 2017 16:30 Uhr

Schon gehört? DJ John Gibbons macht sich an Michael Jackson ran

Der aufstrebende DJ/Producer John Gibbons wird auch dank seiner neuen Single „P.Y.T. (Pretty Young Thing)“ derzeit als irische Antwort auf Calvin Harris gehandelt. Seine elektrisierende Neubearbeitung des Michael-Jackson-Tracks von 1982 begeistert die Massen.

Quelle: instagram.com

Der Song ist ein absoluter Gute-Laune-Hit, quasi eine Wohlfühl-Hymne zum Mitsingen, die auf keiner Party fehlen darf und auch im dazugehörigen Musikvideo eine gute Figur macht. Der Track ist derzeit die Nr. 1 in UK Top 30 Indie Singles Charts und Nr. 12 der britischen Single-Charts,.

2016 unterschrieb John Gibbons beim Londoner Label Good Soldier Songs (Biffy Clyro, The 1975, Gavin James) und veröffentlichte dort seinen globalen Chartstürmer „Would I Lie To You“, (u.a. Platz #1 der Shazam-Charts und 25 Mio. Spotify-Streams)

Kaum verwunderlich, dass nun Support-Shows für Justin Bieber, Martin Garrix, The Chainsmokers, Disciples, Clean Bandit, Tiësto, Robin Schulz oder Sigala winken. Und das ist womöglich erst der Anfang…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren