Sonntag, 19. Januar 2020 11:25 Uhr

Selena Gomez: Darum beneidet sie Adele

Fotos: imago images / PanoramiC & Imago Images / UPI Photo

Selena Gomez wünscht, sie hätte ‚Hello‘ geschrieben. Die ‚Lose You To Love Me‘-Sängerin ist ein großer Fan von Adele, die 2015 mit der traurigen Ballade die Charts stürmte.

Doch obwohl sich die Sängerin wünscht, sie hätte ‚Hello‘ oder einen anderen von Adeles unglaublich erfolgreichen Hits selbst geschrieben, so würde sie doch niemals einen Song der Kollegin covern, weil sie nicht das Gefühl habe, jenen gerecht werden zu können.

„ich wünschte, ich hätte selbst so etwas geschrieben“

Im Gespräch mit ‚Capital FM‘ verriet die hübsche Brünette nun: „Ich hätte so gerne entweder ‚Send My Love (To Your New Lover)‘ oder ‚Hello‘ gemacht. Ich würde sagen, das waren die beiden Songs, bei denen ich mir wirklich gedacht habe, dass ich sie so sehr liebe und wünschte, ich hätte selbst so etwas geschrieben.“

Auf die Frage, ob er sich denn stattdessen damit zufriedengeben würde, einen Song von Adele nachzusingen, antwortete der ehemalige Disney-Star aber vehement: „Ich werde niemals in meinem Leben einen Adele-Song anrühren. Ich würde nie versuchen, einen davon zu singen.“ Das ist aber auch gar nicht schlimm. Selenas Fans lieben ihre eigene Musik ganz genau so sehr.

Das könnte Euch auch interessieren