02.06.2020 20:06 Uhr

Selig-Sänger Jan Plewka: „Ich war die ganze Zeit ein Vollidiot“

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Seit fast einem Jahr ernährt sich Selig-Sänger Jan Plewka vegan. Warum er die Entscheidung getroffen hat, nicht mehr zu tierischen Produkten zu greifen, erzählt der Musiker jetzt. Und er sprach auch über seine Teilnahme bei „Sing meinen Song„.

„Ich habe mich über die Fleischproduktion informiert. Wenn das jeder mal machen würde, würde man kein Fleisch mehr essen, das ist schlimm“, so der Star im Interview mit t-online.de. Er habe sich belesen, verschiedene Filme angesehen, sei diesen Schritt aber auch aufgrund von Organisationen wie Fridays for Future gegangen, die auf die Zerstörung des Planeten aufmerksam machen.

Selig-Sänger Jan Plewka: "Ich war die ganze Zeit ein Vollidiot"

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Im Nachhinein sagt der diesjährige „Sing meinen Song“-Teilnehmer, der „als Fleischfresser groß geworden“ ist, über sich: „Ich war ein Vollhonk, ich war die ganze Zeit ein Vollidiot. Ich habe falsch gelebt. Das kam dann ziemlich plötzlich. Das ist wie mit dem Rauchen oder dem Trinken aufhören. Man merkt dann auf einmal: Das tut weder mir noch anderen gut und schlauer macht es auch nicht.“

„Ich kannte vorher niemanden“

In der heutigen Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ stehen die Songs von Jan Plewka im Mittelpunkt. „Es ist eine wahnsinnig große Ehre, die einem da zuteil wird“, so der 49-jährige Plewka in dem Interview.

„Wenn man die Liste der Künstlerinnen und Künstler anschaut, die schon bei dem Format mitgemacht haben, dann ist das wie ein Ritterschlag. Da überlegt man nicht zweimal, wenn die Anfrage kommt, sondern ist sehr zufrieden und freut sich auf alles weitere.“ Und weiter verriet der Selig-Star: „Ich kannte vorher niemanden. Wir haben uns das erste Mal alle – bis auf Paddy – am Flughafen getroffen und sind dann zusammen in den Bus und wurden zwei Stunden zur Unterkunft gefahren. Das war, als würden wir uns schon seit Jahrhunderten kennen. Es war eigentlich von Anfang an alles klar.“

Selig-Sänger Jan Plewka: "Ich war die ganze Zeit ein Vollidiot"

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Die Songs des Abends

Ilse DeLange – Ist es wichtig
LEA – Ohne Dich
Nico Santos – Wir werden uns wiedersehen
Max Giesinger – Alles auf einmal
MoTrip – Von Ewigkeit zu Ewigkeit
Jan Plewka/Selig – Alles ist so
MP Kelly – Feuer und Wasser

Zur Person

Plewka ist seit den 1990er Jahren Sänger der Hamburger Rockband Selig, die mit einer Mischung aus 70er-Jahre-Rock und Grunge die deutschen Rockmusik maßgeblich mit beeinflusst hat. Nach der Trennung 1999 hatte sich die Band 2008 wieder vereinigt. Das letzte Album „Kashmir Karma“ erschien 2017.