Freitag, 26. Oktober 2018 19:10 Uhr

Shawn Mendes: Das hier ist „Lost in Japan“ und ein Queen-Cover!

Pünktlich zum Wochenende hat Shawn Mendes (20) gleich zwei Goodies für seine Fans im Gepäck: Da dürften jetzt vor Freude ganz schön viele Zahnspangen aufblitzen.

Shawn Mendes: Das hier ist "Lost in Japan" und ein Queen-Cover

Foto: Yotube

Da ist es endlich: Das Video zu seinem Track „Lost In Japan“, den er gemeinsam mit Star-DJ Zedd (29) gemacht hat. Im Clip dazu jettet Shwan nach Tokio und soll da – angelehnt an den Film-Klassiker aus dem Jahre 2004 “Lost in Translation – Zwischen den Welten” eine Whiskey-Werbung umsetzen.

Dabei kommt es zur ein oder anderen Gänsehautsituation. Das Herz von einigen Fans dürfte höher schlagen, wenn sie erkennen, wen der gute Shawn da im Video so anschmachtet: Es ist – Vorsicht Spoileralarm – “Tote Mädchen lügen nicht”-Star Alisha Boe (21).

Quelle: instagram.com

Stolz wie Bolle

Das andere Goodie: Seine Hommage an einen anderen Klassiker: Bald ist es soweit und „Bohemian Rhapsody“ – der langerwartete Film, über den verstorbenen Queen-Frontmann Freddie Mercury  – kommt in die Kinos. Einer der sich jetzt schon super darauf freut, ist Mädchenschwarm Shawn Mendes, der Queen zu ehren deren Kultsong „Under Pressure“ neu interpretiert und jetzt herausgebracht hat.

Darauf ist er stolz wie Bolle: „Ich fühle mich geehrt, dass ich das unglaubliche Vermächtnis von Freddie und Queen unterstützen kann, indem ich eine neue Version eines meiner Lieblingslieder aufgenommen habe.“

Shawn zeigt sich großzügig

Dabei zeigt der kanadische Sänger ein großes Herz und hat angekündigt die Einnahmen aus den Verkäufen daraus zu spenden. Die gehen an die „Mercury Phoenix Trust“-Hilfsorganisation, die von den Queen-Mitgliedern gegründet wurde und sich für Aktionen im Kampf gegen HIV einsetzt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren