Freitag, 27. April 2018 22:13 Uhr

Shawn Mendes: Hochemotionaler neuer Song

Shawn Mendes greift mit seinem neuen Song die schrecklichen Anschläge von Manchester und London aus dem vergangenen Jahr auf. Der kanadische Popstar hat sich für seine neue Single ‚Youth‘ mit Khalid zusammengeschlossen und nun verraten, welch traurige Inspiration hinter dem Titel steckt.

Shawn Mendes: Hochemotionaler neuer Song

Foto: Universal Music

In dem Song behandelt der 19-Jährige das Gefühl seiner Generation, die unter anderem den schlimmen Terroranschlag auf ein Ariana Grande-Konzert in Manchester im Mai letzten Jahres miterleben musste, bei dem 22 Menschen starben. In den Textzeilen geht es dabei um die Idee, dass junge Menschen niemals ihrer unschuldigen Jugend beraubt werden sollten.

In einem Interview mit dem ‚Daily Star‘ betont der Musiker, wie wichtig ihm der Track sei: „Es ist der wichtigste Song auf dem neuen Album. Ich bin damals gerade durch Europa getourt, als die Ereignisse in Manchester und London geschehen sind und es war alles sehr überwältigend. Ich wollte etwas darüber schreiben, aber es musste über dieses Gefühl sein, das wir als Generation empfinden, wenn so etwas passiert. Deshalb habe ich einen Song über unsere Jugend geschrieben. Ein Gefühl, das uns keiner wegnehmen kann.“

Der Titel wird sich auf seinem neuen Album befinden, das am 25. Mai erscheinen soll. Dabei handelt es sich bereits um das dritte Studioalbum des jungen Kanadiers.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren