Montag, 18. Juli 2011 17:42 Uhr

Shootingstar Tiemo Hauer präsentiert sein neues Video

Berlin. Dass Tiemo Hauer nicht nur gute Musik komponieren und singen kann, beweisst er mit seinem neuen Video „Mädchen aus Berlin“ wieder einmal. Das Konzipieren des Videos und die Regiearbeit übernahm Tiemo nämlich komplett selbst.

„Mädchen aus Berlin“ ist die zweite Singleauskoppelung des aktuellen Albums „Losgelassen“. Der Song handelt von einem dieser besonderen Augenblicke. Man fährt in eine andere Stadt und begegnet einem besonderen Menschen. Die Rückfahrt in die eigene Heimat ist begleitet von größter Melancholie und Sehnsucht und der Gewissheit, dass dies kein Happy-End werden kann.

Tiemo sagte dazu: „Als Musiker ist man viel unterwegs. Man trifft viele Leute und sieht viele Städte und vor allem Hotelzimmer von innen. In Berlin gab es eine Begegnung, die mich nicht so schnell losgelassen hat und die ich in diesem Song in den darauffolgenden Tagen verarbeitet habe. Das Mädchen aus Berlin ist das Mädchen aus Berlin geblieben und ich bin nun mal der Typ aus Stuttgart, aber der Song bleibt und erinnert an tolle Momente.“

Die Single kommt am 22. Juli raus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren