13.06.2020 22:50 Uhr

Sia: Peinliche Verwechslung zwischen Cardi B und Nicki Minaj

Sia hat sich jetzt bei den Rapperinnen Nicki Minaj und Cardi B entschuldigt, nachdem sie die beiden Stars auf Twitter verwechselt und sie dann auch noch auf ihre Fehde vor ein paar Jahren angesprochen hatte.

Foto: Imago Image / Future Image

Alles begann, als ein Fan Sia fragte, ob sie jemals mit Nicki zusammenarbeiten würde. Die Sängerin postete daraufhin ein Foto von Cardi und antwortete: „Ich liebe @iamcardib und obwohl es noch keine Zusammenarbeit gibt, würde ich jeden Tag gerne mit ihr zusammen arbeiten!“

Wollte sie einen Streit provozieren?

Nickis Fans waren anscheinend sichtlich verärgert über diese Antwort und tauschten sich darüber aus, dass die beiden Frauen einst eine Feindschaft verbunden hat. Sia dachte dann offenbar, dass die Follower sie beschuldigen würden, einen Streit zwischen den beiden anzuzetteln.

Sia twitterte: „Ich rede hier nicht über irgendwelche Streitereien, George Floyd wurde ermordet. Breonna Taylor. Ermordet. Kommt, lass uns in einer Einheit gemeinsam aufstehen. Denkt ihr, @iamcardib und Nikki sind so kleinlich und wollen, daß ihr euch auf einen dummen Streit, anstatt auf ECHTE NACHRICHTEN konzentriert“.

Anscheinend bemerkte sie dann, dass sie die Fotos verwechselt hatte und twitterte: „My f – king God, @NickiMinaj.“

„Konzentration auf dasRassismusproblem“

Sie twitterte auch: „Hey @iamcardib @NICKIMINAJ, ihr denkt gerade nicht über einen Streit nach, oder? Wir konzentrieren uns auf das Problem des systematischen Rassismus.“

Alle diese Tweets wurden inzwischen gelöscht und Sia schrieb die folgende Entschuldigung: