25.09.2020 18:18 Uhr

Sia schickt mit „Courage To Change“ politische Hymne ins Rennen

Wer in dieser Woche einen Blick in die sozialen Medien warf, konnte es nicht übersehen: die Registrierungen für die US-Präsidentschaftswahlen im November sind geöffnet. „Register to vote“, wies auch Sia auf die Wichtigkeit der Registrierung hin, um im November wahlberechtigt zu sein.

WMG

Der politische Ausnahmezustand ist in den USA nach vier Jahren Donald Trump Dauerzustand, die Proteste von Black Lives Matter im Frühjahr brachten das Fass endgültig zum Überlaufen.

Sia zeigt sich von ihrer politischen Seite

Wer Wechsel will, muss wählen gehen – und Sia liefert mit ihrem neuen Song „Courage To Change“ einen kraftvollen Kommentar zur Weltlage. Wir alle lieben unseren blauen Planeten, und doch richten wir ihn immer mehr zugrunde.

Dieser Widerspruch treibt auch Sia um: „World, I want to leave you better / I want my life to matter“, singt sie in ihrem neuen Song davon, dass wir alle Mut zur Veränderung brauchen. Doch haben wir ihn auch?

Ein mitreißender Song

Angesichts der täglichen Schreckensnachrichten verlässt sie manches Mal die Hoffnung: „I’m afraid I have no purpose here“, hadert sie, und fragt sich: „Have I the courage to change?“

Während die anfangs reduzierte Streicherproduktion sich zu einem mitreißenden Song aufbaut, fasst Sia schließlich Mut und verspricht kämpferisch: „World, you’re not alone in all this / You’re not alone I promise / Standing together, we can do anything“.

Eine große Vision

„Courage To Change“ ist Teil einer großen TV-Kampagne „CBS Salutes“ in den USA, die das Land zum Wählen auffordert und die „Black Lives Matter“-Bewegung unterstützt.

„Courage To Change“ ist außerdem nach „Together“ die zweite Single zum Soundtrack von Sia’s Regie-Debüt „MUSIC“ und wird auch auf dem nächsten Album des australischen Superstars zu hören sein, das Anfang nächsten Jahres erscheint.

Wie gefällt dir Sias neuer Song?

Sehr geil! Das ist ein Hit!
Muss ich nochmal hören
Nicht so meins!