Samstag, 15. Dezember 2018 20:26 Uhr

Silly: Anna von Rosenstolz ersetzt Anna Loos

Die Berliner Band Silly trennt sich vorerst von Frontfrau Anna Loos (48) und wird im kommenden Jahr mit gleich zwei – ebenso bekannten – Damen antreten: Anna R. von Rosenstolz und Julia Neigel.

Silly: Anna von Rosenstolz ersetzt Anna Loos

Foto: Thorsten Samesch / ToddeVision

Warum Schauspielerin und Sängerin Anna Loos nicht mehr teil der Band ist, liegt noch im Dunkeln. Auf aktuellen Fotos fehlt die Gattin von Tatort-Star Jan-Josef Liefers jedenfalls. Wilde Spekulationen wabern durch’s Netz. Verschwörungstheoretiker wollen im Tour-Titel „Analog“ die Worte „Anna log“ ausgemacht haben…

10 Studioalben – 10 Konzerte

Rosenstolz-Sängerin AnNa R. (eigentlich Andrea Neuenhofen, 48) und Julia Neigel (52, die 80er-Jahre-Fans noch als Jule Neigel kennen) sollen sich auf der neuen Silly-Tour 2019 den Platz als Frontfrau teilen. In einem Statement der Band heißt es:

„Nach vierzig Jahren Bandgeschichte wollen wir zusammen mit euch unseren musikalischen Schatz heben und bei 10 Konzerten jeweils eins der 10 Studioalben im Programm ein wenig mehr ins Scheinwerferlicht rücken. (…) Aber es gibt noch eine weitere Überraschung und gleichzeitig auch Premiere: Bei allen 10 Konzerten werden wir gesanglich erstmals von Julia Neigel und Anna R (Gleis 8, Rosenstolz) komplettiert. Wir sind aufgeregt und gespannt…“

Silly: Anna von Rosenstolz ersetzt Anna Loos

Anna R. von Rosenstolz. Foto: WENN

Anna Loos, die im März 2019 ihr Debütalbum „Wrrkzeugkasten“ veröffentlichen will, erklärte kürzlich gegen über der ‚Bild‘-Zeitung: „Für uns 4 zusammen ist momentan Pause, jeder macht mal Seins. Die Jungs planen auch eine tolle Sache, davon werdet Ihr sicher bald hören. Ich liebe Silly und für mich persönlich ist das nicht das Ende.“

Silly wurden 1978 in Ost-Berlin gegründet und mit Sängerin Tamara Danz populär. 1995 wurde bei Danz Brustkrebs diagnostiziert. Ein Jahr später starb sie. Anna Loos war von 2006 bis zum letzten gemeinsamen Konzert im November Teil der Band.

Silly: Anna von Rosenstolz ersetzt Anna Loos

Anna Loos. Foto: Christian Glatthor / Rocketchris Photography

Feste Bestandteil der Band sind heute Uwe Hassbecker (58), Hans-Jürgen Reznicek (65) und Silly-Mastermind Rüdiger Barton (64, der Herr mit der fluffigen 80er-Jahre Frise).

Die in Sibirien geborene Sängerin, Songwriterin und Musikproduzentin Julia Neigel wurde in den 1980er Jahre bekannt als Jule Neigel. Ihr Song „Schatten an der Wand“ wurde 1988 zum Hit.

AnNa R. wurde 1969 in Ost-Berlin geboren und spielte von 1991 bis 2012 mit Peter Plate im Duo Rosentolz.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren