13.12.2012 12:13 Uhr

Simon Gosejohann wird jetzt Radiomoderator mit eigener Show

TV-Granate Simon Gosejohann (36) zeigt eine ganz neue Seite: Ab 15.Dezember moderiert Simon Gosejohann (u.a. „Elton vs. Simon“ und „Comedystreet“) jeden Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr eine neue Radioshow auf KISS FM: „Simon trifft Deutschland“.

Dazu fährt Simon quer durch die Republik und sendet jede Woche aus einer ganz besonderen Location in Deutschland. Auf seiner Tour trifft er die unterschiedlichsten Menschen und stellt die skurrilsten den Hörern vor. So sendet er beispielsweise aus einer Currywurstbude, einer Seniorenresidenz, dem Hofbräuhaus oder einem SM-Studio. Simon geht in bewährter Weise also dahin, wo es weh tut.

Die Highlights der Show sind jede Woche unter www.kissfm.de auch als Video zu sehen.

„Wegen meiner ersten eigenen Radioshow am Samstag geht mir schon ordentlich der Puls!“, erklärte Gosejohann. „Radio ist noch mal was komplett Neues – hätte ich gewusst wie viel Spaß das bringt, hätte ich mit meiner Radiopremiere nicht bis kurz vor dem Weltuntergang gewartet!“

„Mit dieser Sendung wachsen wir über Berlin hinaus!“, freut sich KISS FM-Programmchef Sebastian Voigt. „Denn `Simon trifft Deutschland` ist die erste speziell für unser deutschlandweites Programm entwickelte Sendung.“ KISS FM sei längst mehr als nur Radio in Berlin, denn die Hörerzahlen via Stream und Digitalradio wachsen ständig, fügte der Senderboss hinzu.

Fotos: Frank Altmann/WENN.com, 98,8 KISS FM

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren