15.06.2020 17:07 Uhr

Simply Red verlegen Deutschland-Tour auf Herbst 2021

Simply Red sind aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen, ihre "Blue Eyed Soul"-Tour auf Herbst 2021 zu verschieben.

Andre Luiz Moreira/ shutterstock.com

Lange hatten sie gehofft, doch nun müssen auch Simply Red („If you don’t know me by now“) ihre für Herbst geplante „Blue Eyed Soul“-Tour aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschieben. Das gab die britische Pop-Band auf ihrer Homepage bekannt. Insgesamt zehn Konzerte in Deutschland sind davon betroffen.

„Wir haben so lange wie möglich daran festgehalten und gehofft, dass sich die Dinge einigermaßen normalisieren würden“, so Sänger Mick Hucknall (60) in einem Statement, welches auf Facebook geteilt wurde. „Meine Stimme ist in guter Verfassung und wir waren bereit und haben gehofft, euch mit unseren Lieblingssongs etwas aufzuheitern zu können“, erklärt Hucknall weiter. Er hoffe drauf, dass die Welt das Virus 2021 besser unter Kontrolle habe.

Out of consideration for the safety and welfare of their fans, band and crew, Simply Red are rescheduling their autumn…

Gepostet von Simply Red am Montag, 15. Juni 2020

Los geht’s im Herbst 2021

Der erste neu angesetzte Termin in Deutschland findet in Leipzig am 2. November statt. Es folgen Dortmund (3. November) und Köln (4. November). Weiter geht es in Hannover (6. November), Berlin (8. November) und Hamburg (9. November). Nach einer kurzen Deutschland-Pause gastieren Hucknall und Co. am 21. November in Stuttgart, am 24. November in Frankfurt, am 25. November in Mannheim und am 29. November in München.

(rto/spot)