Mittwoch, 25. Juli 2018 20:25 Uhr

Sind Deaf Havana das nächste große Ding?

Deaf Havana haben gerade das Video zu ihrer Single „Sinner“ aus dem kommenden Album „Rituals“ veröffentlicht. „Sinner ist richtig poppig”, gibt Sänger James Veck-Gilodi fröhlich zu. „Und sehr weit weg von unserem älteren Zeug; aber nicht ganz so wie einige der anderen Songs”.

Sind Deaf Havana das nächste große Ding?

Foto: Wolf James

“My brain is just a tired mess of all the things I’ve abandoned…” „Das war ursprünglich eine Notiz auf meinem Telefon“, so James. „Ich habe also dieses lange Stück über irgendetwas geschrieben… Ich weiß es wirklich nicht mehr! Vielleicht war ich auch betrunken, aber es sind einige Dinge darin, die ich im Laufe der langen Touren erlebt habe. Viele der Texte stammen aus der Zeit. Aber diese Zeile sprang einfach heraus. Es geht darum, wie ich zurückblicke auf Menschen, Dinge, die ich angefangen und nie beendet habe. Meine Leben ist wahrscheinlich deswegen so durcheinander. Das schließt natürlich gescheiterte Beziehungen mit ein.“

„Rituals“ ist der Nachfolger ihres TOP 5 UK-Charts Erfolgsalbums „All These Countless Nights” und das Ergebnis einer ganz neuen Herangehensweise, was die Entstehung des Albums angeht. Im Gegensatz zu früher, als er seine Songs auf der Akustikgitarre schrieb und stets den Input der restlichen Bandmitglieder bekam, hat sich Sänger James Veck-Gilodi diesmal erst die Songtitel ausgedacht, dann die passenden Songs zu den Themen geschrieben und alle Tracks zunächst auf dem Computer entstehen lassen. Danach erst kam dann die Band dazu, um alle Parts entsprechend einzuspielen.

Hemmungslos ans Werk gegangen

„Ich bin da ziemlich hemmungslos zu Werke gegangen“, lacht James. „Das war das erste Mal, dass ich das Gefühl hatte, wirklich ein Album für mich alleine zu machen – geschrieben zu meinem ganz eigenen Vergnügen. Ich verstehe, dass ich damit eventuell den ein oder anderen vor den Kopf stoße, aber ich habe das große Glück meine Band an meiner Seite zu wissen, die mich auf dem Weg begleitet. Wir sind alle super aufgeregt, mit diesen Songs auf Tour zu gehen und sie live zu spielen.“

Sind Deaf Havana das nächste große Ding?

Foto: Wolf James

Live sind Deaf Havana gerade in unsere Gefilde zurückgekehrt und auf einigen Konzerten und Festival Shows ihre Hits wie „Trigger“ und „Fever“ aber auch sicher neue Songs aus dem Album „Rituals“ zum Besten geben. Hier die Resttermine:

26.07.2018 – Hannover, Musikzentrum
27.07.2018 – Trebur, Trebur Open Air
28.07.2018 – Hamburg, Sommer in Altona

Sind Deaf Havana das nächste große Ding?

Wir verlosen 3 Alben

Um teilnehmen zu können, musst Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein oder einfach unseren Youtube-Trailer-Kanal abonnieren! Schreib uns bis zum 03. August 2018  in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Deaf Havana“! Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anmerkung: Die oder der Gewinner werden bis zu 4 Wochen nach Gewinnspielende benachrichtigt. Die mit der freiwilligen Teilnahme am Gewinnspiel via Mail übermittelten Kontakt-Daten der Teilnehmer (wie z.B. eMail- und Versandadresse) werden lediglich erhoben, um den Gewinner benachrichtigen bzw. den Gewinn zusenden können. Der Versand erfolgt hier durch MCS – Marketing & Communication Services. Diese Daten der Gewinnspiel-Teilnehmer werden nach Beendigung des Gewinnspiels nicht öffentlich gemacht und gelöscht.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren