Sonntag, 5. Mai 2019 23:15 Uhr

„Sing meinen Song“ (5): Alles über Jeanette Biedermann

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Jeanette Bieder wird am 7. Mai bei der neuen Staffel „Sing meinen Song“ dabei sein, wenn Gastgeber Michael Patrick Kelly nach Südafrika lädt. Ebenfalls mit dabei: Milow, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Alvaro Soler und Jennifer Haben.

„Sing meinen Song“ (5): Alles über Jeanette Biedermann

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Wir stellen in unserer Serie alle Kandidaten vor. Diesmal Jeanette Biedermann. Jeanette wird am 22. Februar 1980 in Berlin geboren und ist eine deutsche Musikerin und Schauspielerin. Schon früh verschreibt sie sich dem Kreativen und nimmt als Kind an verschiedenen Wettbewerben teil. Als sie im Januar 1999 einen europäischen Talentwettbewerb gewinnt und sich gegen 270.000 Konkurrenten durchsetzen kann, erhält sie ihren ersten Plattenvertrag mit Polydor.

„Sing meinen Song“ (5): Alles über Jeanette Biedermann

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Ihrem Debütalbum „Enjoy!“ (2000) folgen neben einer Auszeichnung mit dem ECHO im Jahr 2001 auch die weiteren Studioalben „Delicious“ (2001), „Rock My Life“ (2002) und „Break On Through“ (2003), mit denen sich Biedermann stark in den deutschen Charts platzieren kann. 2003 geht sie mit „Break on Through“ erstmals international auf Tour und wird 2005 erneut mit dem ECHO ausgezeichnet. 2006 veröffentlicht sie ihr fünftes Album „Naked Truth“, gefolgt von „Undress to the Beat“ (2009), das zeitgleich ihr letztes Album als Solokünstlerin markiert.

2012 gründet Jeanette Biedermann gemeinsam mit ihrem Ehemann Jörg Weißelberg und Musikkollege Christian Bömkes die Band „Ewig“. Im selben Jahr veröffentlicht die Band das Debütalbum „Wir sind Ewig“. 2015 folgt das zweite Album „Indianerehrenwort“. Mit der Singleauskopplung „Ein Geschenk“ nimmt „Ewig“ im August 2015 am Bundesvision Songcontest 2015 teil und belegt den achten Platz.

„Sing meinen Song“ (5): Alles über Jeanette Biedermann

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Mein schönster „Sing meinen Song“-Moment war…
…der Moment an sich. Alles miteinander! Jeder Abend war so besonders, da fällt es schwer, nur einen Moment auszuwählen…

Die größte musikalische Herausforderung war für mich…
…auf Spanisch zu singen.

Wenn die anderen Künstler meine Songs gesungen haben…
…habe ich jede Sekunde aufgesaugt und tief in meinem Herzen gespeichert.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren