Top News
Dienstag, 27. November 2018 18:16 Uhr

Sing meinen Song – Weihnachtskonzert: Schrottwichteln und Gänsehaut

V.l.: Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster, Mary Roos, Johannes Strate, Judith Holofernes, Rea Garvey Foto: MG RTL D

Ho, Ho, Ho – Es weihnachtet heute schon sehr bei den Stars in „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“. Neben Gastgeber Mark Forster (34) haben die Stars ihre Stimmchen geölt und sind von Kopf bis Fuß auf das Fest der Liebe eingestellt. VOX überträgt die musikalische Bescherung heute um 20:15 Uhr.

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Weihnachtslieder

V.l.: Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster, Mary Roos, Johannes Strate, Judith Holofernes, Rea Garvey Foto: MG RTL D

In der mittlerweile fünften Tauschkonzert-Staffel verschlägt es diesmal die Stars auf die idyllische Alm im österreichischen Ellmau, um dort in kuscheliger Atmosphäre die Weihnachtszeit einzuläuten.

Dort beschenken sich Mary Roos (69), Rea Garvey (45), Judith Holofernes (42), Leslie Clio (32), „Revolverheld“-Frontmann Johannes Strate (38) und „Alphaville“-Sänger Marian Gold (64) gegenseitig mit jeweils zwei Songs. Geträllert wird zum einen der Wunschsong eines Kollegen und zum anderen das eigene Lieblings-Weihnachtslied.

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

V.l.: Rea Garvey, Judith Holofernes, Mark Forster, Johannes Strate, Mary Roos, Marian Gold, Leslie Clio Foto: MG RTL D

Mark freut sich auf „kuschlige Kamin-Atmosphäre“

Mark Forster hat schon konkrete Vorstellungen von der musikalischen Bescherung: „Ich erwarte gute Laune und bin gespannt auf die Weihnachtsgeschichten, die alle zu erzählen haben. Ich freue mich auf alle. Das wird ein Abend mit kuschliger, knisternder, kamin-zimtiger Atmosphäre.“ Natürlich dürfen traditionelles Schrottwichteln und weihnachtliche Kindheitserinnerungen nicht fehlen.

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

In Knuddellaune: V.l.: Judith Holofernes, Mark Forster, Mary Roos Foto: MG RTL D

So gibt auch Johannes Strate persönliche Einblicke aus der Weihnachtszeit „Meine Mutter hat im Advent immer Plätzchen gebacken und ich habe diese Tradition übernommen. Ich versuche das jetzt auch mit meinem Sohn – ein bisschen kläglich, aber meine Freundin kann das besser.“

Mary Roos‘ Wunsch, dass der „Revolverheld“-Frontmann nun „In der Weihnachtsbäckerei“ neu interpretieren soll, passt also perfekt. Für Mark Forster ist der Song allerdings ein Graus: „Es ist ein Lied, das sehr beliebt ist – außer bei mir. Aber vielleicht versöhne ich mich damit, wenn es ein Sänger singt, den ich sehr schätze.“

Auch Marian Gold hofft auf eine positive Überraschung bei seinem Wunschsong – der die Gemüter teilt: Den „Wham!“-Hit „Last Christmas“: „Ich wollte diesen Song endlich mal in einer guten Version hören.“

Mark Forster ist nicht auf Anhieb begeistert: „Böse Stimmen behaupten: Das ist der Zonk unter den Weihnachtsliedern!“ Ob seine Performance für die Runde der musikalische Hauptgewinn wird?

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

Mary Roos, Marian Gold Foto: MG RTL D

Würde Lou Reed Rea’s Auftritt gefallen?

Auch die Ex-Wir sind Helden-Frontfrau darf sich was wünschen: „Perfect Day“ gesungen von Rea Garvey. „Das Lied ist ja sehr unschuldig, schön und weihnachtlich in der Message. Mir gefällt, dass Lou Reed da aus Versehen einen Weihnachtshit geschrieben hat“, erklärt Judith Holofernes.

Der Ire ist nach seinem Auftritt sichtlich glücklich: „Ich habe es geliebt, den Song zu singen und ich hoffe, dass Lou Reed jetzt da oben zugeschaut hat und sagt, ich hab’s gut gemacht.“

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

Rea Garvey Foto: MG RTL D

Bevor Marian Gold an der Reihe ist, berichtet er, wie er jedes Jahr zu Weihnachten traditionell alleine den Baum schmückt – und an diesem auch eine besondere David-Bowie-Kugel nicht fehlen darf, von der er jedem in der Runde ein Exemplar als Überraschung mitgebracht hat. Nun darf er von ihm auch „Starman“ auf seine Weise singen.

Und mit seinem Wunsch ist Rea Garvey hochzufrieden: „Das war der perfekte Wunsch. Man hat gesehen, wieviel Liebe Marian für David Bowie hat.“

Judith und Johannes sorgen für Knistermomente

Gänsehaut pur:„Ich habe die Gelegenheit beim Schopfe gepackt, meinen Wunschsong für Judith Holofernes direkt mit ihr zusammen zu singen“, freut sich Johannes Strate. Für die beiden soll es der Titelsong „Baby It’s Cold Outside“ aus der alten Filmromanze „Neptuns Tochter“ sein. Und auch mit vertauschten Rollen knistert es gewaltig.

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

Johannes Strate, Judith Holofernes Foto: MG RTL D

Leslie Clio hat sich für Mary Roos den Maria-Mena-Song „Home for Christmas“ ausgesucht:„Wir waren früher mit der Familie im Winter oft in Norwegen. Da habe ich überlegt, welchen norwegischen Künstler ich hier einbringen könnte. Und diesen Song kann ich mir sehr gut von Mary vorstellen, weil sie immer so viel Anmut mit auf die Bühne bringt“, erzählt sie. Mary Roos ist von der Wahl begeistert: „Das Lied war wie ein Handschuh für mich. Es hat einfach gepasst. Es ist ein wunderschönes Lied.“

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“: Schrottwichteln und Gänsehaut

Foto: MG RTL D

Mark und Leslie erinnern an die verstorbene Melanie Thornton

„Wonderful Dream“ ertönt jedes Jahr im Advent nicht nur in der Fernsehwerbung, sondern ist auch ein echter Klassiker von der verstorbenen Melanie Thornton. „Ich finde, es ist an der Zeit, ihr und diesem Song heute ein ‚Tribute‘ zu widmen“, so Leslie Clio.

Wie die neuen Interpretationen der Weihnachtshits klingen, zeigt VOX heute Abend um 20:15 Uhr in „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“.

Die Wunschsongs im Überblick

• Johannes Strate: „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski (Wunsch von Mary Roos)
• Mark Forster: „Last Christmas“ von Wham! (Wunsch von Marian Gold)
• Rea Garvey: „Perfect Day“ von Lou Reed (Wunsch von Judith Holofernes)
• Marian Gold: „Starman“ von David Bowie (Wunsch von Rea Garvey)
• Judith Holofernes im Duett mit Johannes Strate: „Baby It’s Cold Outside“ von Frank Loesser (Wunsch von Johannes Strate)
• Mary Roos: „Home for Christmas“ von Maria Mena (Wunsch von Leslie Clio)
• Leslie Clio: „Wonderful Dream“ von Melanie Thornton (Wunsch von Mark Forster)

Die selbst ausgewählten Weihnachtssongs im Überblick

• Marian Gold: „Love Will Find A Way” von Alphaville
• Judith Holofernes: „Love the One You’re With“ von Stephen Stills
• Mary Roos: „Lass es schneien“
• Leslie Clio: „What A Wonderful World“ von Louis Armstrong
• Johannes Strate: „This Is the New Year” von A Great Big World
• Rea Garvey im Duett mit Leslie Clio: „Fairytale of New York“ von The Pogues
• Mark Forster: „White Christmas“ von Bing Cosby

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren