Sonntag, 17. November 2019 21:20 Uhr

Slipknot: Festival wird auf einem Kreuzfahrtdampfer stattfinden

Emelie Andersson/Starpress

Slipknot werden mit ihrem Knotfest in See stechen. Die Band, die aus Corey Taylor, Shawn Crahan, Craig Jones, Mick Thomson, Sid Wilson, Jim Root, Alessandro Venturella und Jay Weinberg besteht, schuf das Festival bereits 2012 und in diesem Jahr findet es in den USA, in Japan, in Mexiko, in Kolumbien und in Frankreich statt.

Für das nächste Jahr ist aber schon wieder etwas Besonderes geplant, denn die Musiker wollen das Festival mit einer neuen Cruise auf hohe See bringen. Die musikalische Kreuzfahrt startet von Barcelona, Spanien aus und findet vom 10. bis zum 14. August 2020 statt.

Line-Up steht noch nicht fest

Während der Fahrt werden Slipknot zweimal auftreten, das komplette Line-up steht noch nicht fest. In einem Teaser für die neue Aktion kann man im Hintergrund Clown, wie Shawn Crahan sich auf der Bühne nennt, sagen hören: „Barcelona, ein fettes Schiff und die See. Du, wir, das willst du definitiv nicht verpassen.“

Vor der Kreuzfahrt werden Slipknot aber erst noch die Festivals an Land abarbeiten. In Mexiko findet das Knotfest noch in diesem Monat am 30. November statt. In Kolumbien wird es am 6. Dezember sein und im nächsten Jahr beginnt die Festivaltour am 20. und 21. März in Japan.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren