Dienstag, 24. März 2009 11:45 Uhr

„Spandau Ballet“ wollen Mittwoch ihr Comeback verkünden

30 Jahre nach ihrer Gründung wollen die Pioniere des britischen New Romantic-Sounds „Spandau Ballet“ zurück sauf die Bühne. Leadsänger Tony Hadley und seine Kollegen haben damit jahrelange Fehden beigelegt und wollen morgen ihr Comeback offiziell  verkünden. Die Band lädt morgen auf ein Schiff, um der Presse „etwas wichtiges bekannt geben“. Sänger Tony Hadley (48) sagte dazu: „Die Jungs sind zurück! Wir können es nicht abwarten. Es wird brillant, wir sind sehr aufgeregt, aber es wird anders sein.“ Geplant seien nicht nur eine Tour, sondern offenbar auch ein neues Album. Die Band hatte sich 1989 im Streit getrennt. Hadley, Schlagzeuger John Keeble und Saxophonist Steve Norman verklagten damals Songschreiber Gary Kemp auf Tantiemen für die gemeinsamen Songs. Zu den bekanntesten Hits von Spandau Ballet gehören „Gold“ und „True“, sowie „To Cut A Long Story Short“.

.

Leadsinger Tony Hadley 30 Jahre später (oben Bildmitte). Fotos: PR, WENN, Video: YouTube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren