Montag, 16. Mai 2011 12:07 Uhr

Steven Tyler hat seine neue Single „Feel So Good“ am Start

München. In den USA führt derzeit kein Weg an Steven Tyler vorbei: am 19. Januar gab der legendäre Aerosmith-Sänger und –Frontmann sein Debüt in der Jury der US-TV-Show „American Idols“, wo er zusammen mit Randy Jackson und Jennifer Lopez über die Zukunft der diesjährigen Kandidaten richtete.

Das Finale der zehnten Staffel findet Ende Mai statt. In der vergangenen Woche veröffentlichte die Rock-Ikone mit „Does The Noise In My Head Bother You?“ in den USA seine mit Spannung erwartete Autobiographie– nun legt Tyler mit „Feel So Good“ seine erste Solo-Single vor. Der extrem eingängige Rock-Pop-Song entstand in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Songwriter und „Boneyard Boy“ Marti Frederiksen, der in seiner Karriere bereits Erfolgstitel für Daughtry, Mötley Crüe, Def Leppard, Foreigner und – natürlich – Aerosmith geschrieben hatte.

Als Backgroundsängerin ist auf „Feels So Good“ US-Superstar Nicole Scherzinger (Pussycat Dolls) zu hören. Seit dem vergangenen Freitag (13.05) ist der Song digital erhältlich.

In den vergangenen vierzig Jahren prägte Steven Tyler als Mitglied von Aerosmith die (US-)Rockgeschichte entscheidend mit: zusammen mit Joe Perry, Brad Whitford, Tom Hamilton And Joey Kramer schuf er zahllose legendäre Genre-Klassiker, u.a. „Dream On“, „Walk This Way“, „Rag Doll“; „Dude (Looks Like A Lady)“, „Love In An Elevator“, „Crazy“ und „I Don’t Wanna Miss A Thing“. Die Band verkaufte weltweit mehr als 100 Millionen Alben und wurde mit unzähligen Awards ausgezeichnet, darunter vier Grammy Awards, acht American Music Awards, sechs Billboard Awards und zwölf MTV Awards.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren