Mittwoch, 21. November 2018 18:58 Uhr

Take That: Bald wieder zu fünft?

In den 90ern brachen sie zu fünft massenweise Herzen und Rekorde. Jetzt, fast drei Jahrzehnte später, gibt es Take That wieder – allerdings nur als Trio. Doch das könnte sich bald ändern …

Take That: Bald wieder zu fünft?

Foto: George Chin / WENN.com

Wenn es Gary Barlow (47) geht, dann ist es durchaus möglich, dass es Take That irgendwann erneut in der Originalbesetzung geben könnte. Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur verriet er, dass er von einer Reunion überzeugt ist: „Wir haben das 2011 gemacht und wir machen das bestimmt nochmal.“ Was genau die Zukunft bringe, könne er aber nicht sagen, betonte er.

Quelle: instagram.com

Nächstes Jahr wird die Band 30

Wobei sich kommendes Jahr eigentlich anbieten würde, denn 2019 feiert Take That 30. Jubiläum. In diesem Rahmen geht Gary mit den beiden anderen Band-Kollegen Howard Donald (50) und Mark Owen (46) auf Europa-Tournee Das Jubiläumsalbum „Odyssey“ veröffentlicht die Band diesen Freitag.

Vor sieben Jahren waren Take That gemeinsam mit Jason Orange (48) und Robbie Williams zu fünft auf Tournee gegangen. Williams,  hatte 1995 die Band erstmals verlassen hatte, um seine Solokarriere zu starten. Nach dem Reunion-Tour zog er sich wieder zurück. Bandkollege Donald stieg ebenfalls aus. Als  Trio funktioniere Take That aber auch, betonte Barlow. Angesprochen auf die Bandauflösung zwischen 1996 und  2005 spricht er einem „zehn Jahre langen Tiefpunkt“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren