Donnerstag, 19. Mai 2011 14:13 Uhr

Take That: Neues Mini-Album kommt schon im Juni

London. Take That veröffentlichen im Juni ein neues Mini-Album. Die Boyband wird nächsten Monat eine erweiterte Version ihres Erfolgsalbums ‚Progress‘ veröffentlichen, der ein Mini-Album mit dem Titel ‚Progressed‘ beiliegen wird. Auf ‚Progressed‘ befinden sich acht neue Songs der Band, darunter auch die neue Single ‚Love Love‘.

Die Lieder wurden nach den Sessions für ‚Progress‘ aufgenommen – dem ersten Album seit 1995, bei dem alle fünf Mitglieder inklusive Robbie Williams wieder mit von der Partie waren und das im letzten Jahr erschien.

„Auf ‚Progressed‘ befinden sich Songs, auf denen Gary, Robbie und Mark die Lead-Vocals haben. Auf der neuen Platte gibt es ein paar potenzielle Singles“, ist sich ein Insider gegenüber ‚Metro‘ sicher. „Die Jungs haben einfach weitergeschrieben, nachdem ‚Progress‘ herauskam. Der kreative Prozess war mit Robbie an Bord besser als je zuvor, also haben sie einfach damit weitergemacht, Ideen am laufenden Band zu produzieren. Sie haben beschlossen, dass die Songs einfach zu gut waren, um sie im Nichts verschwinden zu lassen, also haben sie sie zwischen den Proben für ihre Tour zu Ende gebracht und sind mit den Ergebnissen ziemlich glücklich. Es ist ihr Extra-Geschenk für ihre loyalen Fans.“

Im Juli kommen Take That für drei Konzerte nach Deutschland und werden in Hamburg (22. Juli), Düsseldorf (25. Juli) und München (29. Juli) zu sehen sein. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren