Mittwoch, 25. Mai 2011 19:20 Uhr

Taylor Momsen und The Pretty Reckless kommen nach Deutschland

Berlin. Von den Live-Qualitäten der ‚Pretty Reckless‘ konnte sich ein kleines Publikum bereits bei ihrem Exklusivkonzert im Kölner Luxor kurz vor Weihnachten 2010 überzeugen. Im Juni kommen Taylor Momsen und ihre Jungs für Rock am Ring und Rock im Park nach Deutschland und spielen zudem zwei Clubkonzerte in Hamburg und Berlin.

Live am ?03. Juni 2011 Rock am Ring, ?05. Juni 2011 Rock im Park, ?06. Juni 2011 Hamburg, Uebel & Gefährlich?, 07. Juni 2011 Berlin, Columbia Club.

Vor einigen Jahren nahm Taylor Momsens Vater seine Tochter mit zum Konzert der White Stripes. „Als ich die White Stripes auf der Bühne sah war das großartig. Vorher hatte ich gedacht, als Sängerin müsste ich gleichzeitig auch Tänzerin sein. Dann habe ich die White Stripes gesehen und dachte mir: Genau so will ich das auch!“ Momsen war damals neun und fasste einen Plan.??

So überrascht es auch nicht, dass „Gossip Girl“-Schauspielerin Momsen zusammen mit ihrer Band The Pretty Reckless einiges an maskuliner Energie in ihrem Debüt-Album „Light Me Up“ kanalisiert. Die Songs des Albums wurden allesamt von der 17-jährigen Künstlerin zusammen mit ihrem Gitarristen Ben Phillips und ihrem Produzenten Kato Khandwala (Blondie, Paramore, Breaking Benjamin) geschrieben. Sie wechseln zwischen kochender Wut und Verwundbarkeit.

Wenn man das Album mit Taylor Momsens tiefschwarzer Stimme, den schlagenden Gitarren-Riffs und der arroganten Attitüde hört, kann man sich vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn Led Zeppelin eine “Front-Mieze“ gehabt hätten.

Fotos: wenn.com/Universal Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren