18.05.2020 14:44 Uhr

Taylor Swift bringt neue Live-Tracks heraus

imago images / Future Image

Superstar Taylor Swift musste ihre „Lover Fest Tour“ aufgrund der Corona-Pandemie canceln. Doch Musik gibt es trotzdem! Statt realen Konzerten bringt die 30-Jährige jetzt Live-Versionen von Tracks ihres Albums „Lover“ heraus.

Um die Enttäuschung ihrer Fans etwas zu schmälern, hat der amerikanische Fernsehsender ABC am Sonntag (17. Mai) das „City of Lover“-Konzert-Special gezeigt. Kurz darauf waren die Live-Aufnahmen der Tracks dann auch online streambar.

Quelle: instagram.com

Der Auftritt wurde im September 2019 im „L’Olympia Theater“ in Paris aufgenommen und zeigt Taylor mit den Superhits der „Lover“-LP in 37 Ländern. Viele der Lieder wurden ausschließlich mit Gitarren- oder Pianobegleitung performt, nur „You Need to Calm Down“ hat eine komplette Band im Hintergrund.

Bevor sie in die Tanz-Choreographie einstieg, ruft Taylor in die Kamera: „Liebe ist so viele Dinge – Liebe ist Chaos, Liebe ist Wahnsinn, Liebe ist Freude. Liebe ist, meiner Meinung nach, Gleichberechtigung.“

Taylor zeigt Herz für ihre Fans

Dass T-Swift sich auch während der derzeitigen Pandemie um ihre Fans sorgt, zeigte sie bereits vor kurzem, als sie einem Fan einen persönlichen Brief und ein Geschenk schickte.

Die kleine Emerson Weber machte vor einer Weile mit ihrer berührenden Notiz an den Postboten Doug Schlagzeilen, in der sie sich bei ihm für seine Arbeit während des Coronavirus bedankte.

Ihr Vater Hugh verriet dann auf Twitter, dass Emersons Geschichte Taylor aufgefallen war, und sie ihr ein eigenes Paket geschickt hatte, um ihre Dankbarkeit zu zeigen.

In dem Paket befanden sich verschiedene signierte Geschenke, T-Shirts und ein Umschlag mit einem persönlichen Brief an Emerson. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren