Mittwoch, 15. Mai 2019 16:53 Uhr

Taylor Swift: Kann sie an alte Erfolge anknüpfen?

Taylor Swift hat ihr Album fertiggestellt. Die Sängerin hat bekannt gegeben, dass ihre neue LP in den Startlöchern steht. Die Trackliste, so Taylor, wird nur noch verändert werden, sollte ihr plötzlich ein großartiger Song einfallen.

Taylor Swift: Kann sie an alte Erfolge anknüpfen?

Foto: Apega/WENN.com

In der ‚Ellen Degeneres Show‘ erklärte sie: „Ja, es ist fertig. Wenn ich nicht noch irgendetwas anderes schreibe, das packe ich dann wahrscheinlich auch aufs Album.“ Die 29-jährige Sängerin hatte schon vor einer Weile verraten, dass sie keine Ansprüche hatte, als sie ins Studio ging. Sie erklärte damals: „Ich versuche ohne irgendwelche Erwartungen an das neue Album heranzugehen.“

Inspiriert durch „GoT“

Ihre Musik soll außerdem von der Fernsehserie ‚Game of Thrones‘ inspiriert worden sein. Offenbar ist Taylor nämlich süchtig nach der TV-Show. Im Gespräch mit dem ‚Entertainment Weekly‘-Magazin nannte Taylor sogar konkrete Beispiele für ihre Besessenheit.

Quelle: instagram.com

„‚Look What You Made Me Do‘ ist sprichwörtlich Arya Starks Killerliste… und Cerseis Persönlichkeit schwingt ebenfalls mit. Die von Daenerys ebenfalls. ‚King of My Heart‘ wurde von Khal Drogo und Daenerys beeinflusst. Es hat sogar diese Trommelklänge nach der Hookline – ich wollte, dass sie wie Dothraki-Trommeln klingen. ‚I Did Something Bad‘ schrieb ich, nachdem Arya und Sansa einen Komplott geschmiedet hatten, um Littlefinger zu töten“, zählte die Musikerin auf.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren