Dienstag, 3. März 2020 15:31 Uhr

Taylor Swift war 2019 erfolgreicher als Ed Sheeran und Billie Eilish

imago images / UPI Photo

Taylor Swift wurde als die erfolgreichste Künstlerin des Jahres 2019 bezeichnet. Die Sängerin schaffte es nach Informationen der IFPI, mehr Platten als Ed Sheeran, Billie EIlish und Post Malone zu verkaufen. Die amerikanische Musikerin wurde außerdem als die weltweit beste aufnehmende Künstlerin des Jahres bezeichnet und ihr neues Album ‚Lover‘ verkaufte sich weltweit fünf Millionen Mal.

Taylor Swifts Hit ‚ME!‘, auf dem sie mit Brendon Urie von Panic! At The Disco sang, schaffte es an die Spitze der Spotify-Charts. Frances Moore, die die Geschäftsführerin der IFPI ist, kommentierte: „Taylor Swift ist die Verkörperung eines wahrhaft globalen Stars.Sie macht damit weiter, als Künstlerin zu wachsen und hat eine unglaublich starke Verbindung zu ihrer Fanbase, während sie ihren Sound mit jedem Album weiterentwickelt.“

Ed Sheeran auf dem 2. Platz

Taylors Kumpel Ed schaffte es auf den zweiten Platz und war 2017 zum meisverkauften Künstler des Jahres ernannt worde.

Mit dem ‚No. 6 Collaborations Project‘ des Künstlers aus dem letzten Jahr, bei dem Stars wie Stormzy, Cardi B, Camila Cabello und Khalid mitmachten, schaffte es der rothaarige Musiker in 19 Ländern an die Spitze der Charts.

Das könnte Euch auch interessieren