16.12.2018 18:30 Uhr

The Voice Of Germany: Die treten beim Finale an

Jessica Schaffler ist nicht nur die letzte verbliebene Frau im großen „The Voice“-Finale, sie ist auch die jüngste Finalistin. Die 17-jährige muss sich am Sonntag gegen Eros Atomus, Samuel Rösch und Benjamin Dolic beweisen.

Foto: SAT.1/ProSieben/ André Kowalski

Coach Mark Forster: „Jessica ist das kleine Küken bei Team Mark. Die kleine verrückte Fee.“ Im #TVOG-Finale treten die Talente jeweils einmal mit ihrem Coach auf und singen einen Song solo.

Höhepunkt: Jedes Talent performt mit einem internationalen Top-Act: Lukas Graham, Tom Odell, Zara Larsson, Jess Glynne unterstützen die vier Finalisten. Olly Murs eröffnet die Liveshow mit den vier Finalisten.

Das sagen die Coaches:

Eros Atomus Isler singt mit Jess Glynne „Thursday“: „Eros ist unser Wunderkind. Es ist ja nicht nur Eros Gitarrenspiel, sondern auch seine sehr charakteristische Stimme. Seine Stimme ist sehr ehrlich und besonders. Eros ist eine Geheimwaffe, er ist ein sehr interessanter Typ, der neugierig macht.“

Samuel Rösch singt mit Lukas Graham „Love Someone“: „Sobald Samuel singt, ist das einfach nur ‚Wow‘, sein Gesang berührt mich tief. Wenn er es schafft das Publikum so wie im Halbfinale zu berühren, könnte er ‚The Voice Of Germany‚ werden.“

Jessica Schaffler singt mit Tom Odell „Half As Good As You“: „Jessica ist 17 Jahre alt und hat eine unglaubliche Stimme. Sie hat etwas, was nur ganz wenige Sänger haben: Dieses ganz Zarte, Zerbrechliche aber auchdie Kraft einer großen Popsängerin. Ich finde, sie hat eine der stärksten Stimmen hier bei ‚The Voice‘. Man kann von ihr wirklich jedes Mal Gänsehaut erwarten. Vor allem, wenn sie die großen Balladen singt, lässt das niemanden unberührt.“

Benjamin Dolic singt mit Zara Larsson „Ruin My Life“: „Er singt so sauber aber trotzdem so emotional. Benjamin ist als Künstler, als Sänger und als Persönlichkeit sehr, sehr, sehr, sehr groß. Er ist zwar eher bedacht mit dem was er sagt, aber wenn er auf der Bühne steht und was zu sagen hat, dann hat er wirklich was zu sagen.“

Das große Finale von „The Voice of Germany“ am heutigen Sonntag, 16. Dezember, um 20:15 Uhr, live in SAT.1.