Donnerstag, 26. Januar 2012 12:17 Uhr

„The Voice of Germany“ wird mit der „Goldenen Kamera“ geehrt

Berlin. Wer hätte das gedacht: Bei der 47. Verleihung der ‚Goldenen Kamera‘ wird die Talentshow „The Voice of Germany“ der Senderkette ProSieben/SAT.1 in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ ausgezeichnet. Die Coaches Nena, Xavier Naidoo, The Boss Hoss und Rea Garvey nehmen den Preis von Europas größte wöchentliche Programmzeitschrift ‚Hörzu‘ die im Rahmen der Gala am 4. Februar 2012 entgegen.

Im November 2011 startete die deutsche Version der auf ProSieben und Sat.1 ausgestrahlten Show. Millionen Zuschauer verfolgen seitdem die einzelnen Auftritte und Live-Shows, aus denen beim Finale am 10. Februar 2012 vier Gewinner hervorgehen werden.

Die Begründung der ‚Hörzu‘-Jury: „Seit ihrem Start hält ‚The Voice‘ die Zuschauer im Atem. Es ist nicht einfach nur eine Castingshow für musikalische Talente. Dass hier nur das Können, sprich die Stimme zählt, wurde durch die besondere Idee der drehbaren Jurorenstühle sowohl glaubwürdig als auch spannend umgesetzt“.

Die 47. Verleihung der Goldenen Kamera findet am 4. Februar 2012 in der Ullstein-Halle im Berliner Verlagshaus der Axel Springer AG statt. Die Gala wird ab 20.15 Uhr wieder von Hape Kerkeling moderiert und live im ZDF ausgestrahlt.

Fotos: ProSieben/Sat.1, Richard Hübner

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren