Sonntag, 23. Dezember 2018 15:27 Uhr

The Voice Senior: Alles über die neue Show

Foto: SAT.1/André Kowalski

Nach „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“ sind nun die Oldies dran. Der neue Ableger „The Voice Senior“ richtet sich an alle Sänger und Sängerinnen der älteren Generation, die es noch einmal wissen wollen.

The Voice Senior: Alles über die neue Show

Foto: SAT.1/André Kowalski;

„Ich wollte immer Sängerin werden und einmal auf einer großen Bühne stehen“, sagt Gabriele (78) aus München. „Rock’n’Roll ist eine Haltung. Wir waren fest davon überzeugt, dass wir nie älter werden als 60“, erklärt Walter (75) aus Freiburg. „Ich bin 71, aber nicht zu alt zum Träumen“, verkündet Geff aus Hamburg.

Das sind die Coaches

The BossHoss: „Wer ‚The Voice‘ kennt, wird ‚The Voice Senior‘ lieben“, prophezeit Sascha Vollmer. „Ich glaube, dass ‚The Voice Senior‘ alles in den Schatten stellen wird“, sagt Alec Völkel.Nach fünf Jahren Pause sitzen die Frontmänner von The BossHoss wieder auf Deutschlands berühmtesten roten Drehstühlen!

The Voice Senior: Alles über die neue Show

Foto: SAT.1/André Kowalski

Yvonne Catterfeld: „Mit ‚The Voice Senior’ geben wir zum ersten Mal ganz bewusst einer älteren Generation die Chance, uns mit ihrer Stimme zu überzeugen.“

Mark Forster: „Das ist die Geburtsstunde eines neuen ‚The Voice‘-Universums.“

„Es ist das erste Mal, dass Sängerinnen und Sänger über 60 gegeneinander antreten“, sagt Sasha.

Quelle: instagram.com

Die jüngsten Teilnehmer sind 61

Die Teilnehmer: Die jüngsten Teilnehmer sind 61, die ältesten Sänger/Sängerinnen 80 Jahre jung, das musikalische Programm weit gefächert.

SAT.1 zeigt vier Folgen von „The Voice Senior“ jeweils sonntags und freitags um 20:15 Uhr am 23., 28., und 30. Dezember sowie das große Finale am 4. Januar 2019.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren