Freitag, 30. März 2018 12:10 Uhr

The Weeknd: Neues Album „My Dear Melancholy“ ist da

The Weeknd überrascht mit einem neuen Album. Der R&B-Sänger hat am heutigen Karfreitag (30. März) aus dem Blauen heraus eine Platte mit sechs brandneuen Tracks veröffentlicht. ‚My Dear Melancholy‘ folgt auf sein Erfolgsalbum ‚Starboy‘ aus dem Jahr 2016.

The Weeknd: Neues Album "My Dear Melancholy" ist da

Foto: JLN Photography/WENN.com

Die Fans können sich auf zwei Kollaborationen mit dem französischen DJ Gesaffelstein freuen, der für seine Zusammenarbeit mit Kanye West bekannt ist. Außerdem finden sich Produktionen von Guy-Manuel de Homem-Christo von Daft Punk, Skrillex, Frank Dukes, Mike WiLL Made-It, Daheala, Cirkut und Marz wieder. Es ist bereits The Weeknds viertes Album. Seine letzten beiden Platten kletterten in den USA bis an die Chartspitze, während sie es in Deutschland in die Top 10 schafften. Aufmerksame Fans spitzten jedoch schon Mittwochnacht (27. März) die Ohren, denn da hatte The Weeknd entsprechende Pläne angedeutet.

Mysteriöse Ankündigung

So postete er einen Screenshot von einer Unterhaltung mit seinem künstlerischen Leiter La Mar Taylor, in dem er schrieb: „Sollen wir es am Freitag veröffentlichen? Mir ist es ehrlich gesagt egal.“ Diese mysteriöse Nachricht des Popstars folgte auf die Bekanntgabe, dass sich sein Album in den letzten Zügen befindet. Darüber hinaus teilte der ‚I Feel It Coming‘-Star kürzlich ein Video auf seinem Instagram-Account, in welchem er sich im Tonstudio befindet, mit der simplen Beschreibung „am Mischen“.

The Weeknd: Neues Album "My Dear Melancholy" ist da

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren