Freitag, 6. Dezember 2013 10:59 Uhr

Tim Bendzko nimmt Album mit Cassandra Steen auf

Popstar Tim Bendzko (28) hat das Singen zwar zum Beruf gemacht, in der Weihnachtszeit schont der sympathische Blondschopf aber seine Stimme. „Bei mir wurden in der Familie schon lange keine Weihnachtslieder mehr gesungen“, sagt er jetzt in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Tim Bendzko nimmt Album mit Cassandra Steen auf

Traurig über die vernachlässigte Brauchtumspflege ist der Musiker (‚Nur noch kurz die Welt retten‘) nicht: „Dafür möchte ich mich bei meinen Eltern bedanken“, so der Berliner.

Zu den Festtagen wird Tim Bendzko die Heimat verlassen, wie er unterdessen dem Radiosender Energy verriet. „Ich werde wahrscheinlich wieder flüchten. Irgendwohin ins Warme. Das ist die einzige Zeit im Jahr, wo ich guten Gewissens Urlaub machen kann. Ich werde direkt am 24. wegfliegen, habe ich letztes Jahr auch gemacht – das war das Beste, was ich machen konnte. Da war ich in Südafrika. Man ist die ganze Zeit im Flugzeug und kommt eigentlich erst am 25. an. Da fällt Weihnachten einfach aus.“

Vielleicht aber wird er sch später wieder an die Tradition gewöhnen. „Wenn ich irgendwann mal Kinder haben sollte, also so in 10 bis 35 Jahren, dann kann ich mir gut vorstellen, dass man das wieder ein bisschen etabliert. Ein spezielles Weihnachtsmenü gab es auch nicht im Flugzeug. Ich bin mit Air Namibia geflogen und war froh, dass es überhaupt was gab (lacht). Ich bin auch nicht der Einzige, der das
so macht, der Flieger war voll. Dieses Jahr weiß ich noch nicht wohin: Hauptsache warm.“

Im Januar will Tim allerdings wieder zurücksein, weil er dann mit Cassandra Steen ins Studio geht, „weil sie ein neues Album macht. Mit mir zusammen.“

Foto: Radio Energy

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren