Freitag, 22. März 2019 22:51 Uhr

TLC kommen mit eigenem Broadway-Musical

TLC arbeiten gerade an einer Broadway-Show und einem Musical. Rozonda ‚Chilli‘ Thomas und Tionne ‚T-Boz‘ Watkins sind die verbleibenden zwei Mitglieder der 90er Girl-Group, nachdem ihr drittes Mitglied Lisa ‚Left Eye‘ Lopes 2002 bei einem Autounfall ums Leben kam.

TLC kommen mit eigenem Broadway-Musical

Foto: WENN.com

Jetzt haben sie ihre Pläne bekannt gegeben, ihre Musik und ihre Karriere in Bühnen-Shows zu verwandeln, die sogar neue Musik beinhalten soll. In einem Interview mit der Webseite ‚Cheddar‘ über ihre Tour mit Nelly und Flo Rida verriet Chilli: „Wir arbeiten an einem TLC-Musical und TLC auf dem Broadway. Wir werden für das Projekt auch neue Musik schreiben.“

Quelle: instagram.com

Emotionale Achterbahnfahrt

Die ‚Waterfalls‘-Hitmacherin fügte hinzu, dass die Show völlig anders wird, als ihre VH1 Filmbiografie ‚CrazySexyCool: The TLC Story‘. Sie plauderte aus, dass es ein „sehr emotionale Achterbahnfahrt“ wird, da sie noch nicht alles erzählt haben und noch eine Menge „guten Stoff“ in Petto haben.

Quelle: instagram.com

Der Fakt, dass die Girlband an neuen Songs arbeitet, könnte für viele Fans eine wahre Überraschung sein, denn ihre selbstbetitelte LP, die sie 2017 herausbrachten wurde komplett aus den Taschen ihrer Fans finanziert. Das Duo brauchte das Geld ihrer Anhänger für die Platte, da sie pleite gegangen waren, obwohl sie über 70 Millionen Alben verkauft haben.

Mit dieser Platte verkündeten die beiden deshalb auch, kein Interesse daran zu haben, neue Musik herauszubringen. Die Idee eines Musicals scheint diese Pläne nun aber über den Haufen geworfen zu haben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren