01.09.2020 18:44 Uhr

Tokio Hotel haben eine neue Heimat und Bill Kaulitz ist brutal ehrlich

Für Bill und Tom Kaulitz gibt's neben einem neuen Signing noch was zu feiern: Ihr 31. Geburtstag, an dem sie ihren Fans neue Veröffentlichungen verkünden.

Tokio Hotel und Frau Klum. imago images / Sammy Minkoff

Die in Los Angeles, Berlin und Magdeburg lebende Band steht ab sofort bei Sony Music unter Vertrag. Erste Veröffentlichung auf dem Label ist zum 15.-jährigen Bandjubiläum eine neue Version des Megahits „Durch den Monsun“ mit dem Tokio Hotel 2005 große nationale und internationale Erfolge feierte.

Die Single erscheint Anfang Oktober auf Deutsch und Englisch. Ein brandneuer Song ist für 2020 ebenfalls noch in Planung. Das verkündete die renommierte Plattenfirma heute.

Tokio Hotel haben eine neue Heimat und Bill Kaulitz wird brutal ehrlich

Tokio Hotel 2005. Foto: imago images / teutopress

Neustart bei Sony Music

Die Magdeburger Herrenkapelle Tokio Hotel, bestehend aus Tom und Bill Kaulitz (die beiden feiern heute ihren 31. Geburtstag!), Gustav Schäfer und Georg Listing blicken auf 15 Jahre gemeinsame Bühnenerfahrung zurück. Nach rasantem nationalen Erfolg stürmten die vier Magdeburger Im Jahr 2007 mit ihrem ersten englischsprachigen Album auch international die Charts. Mit mehr als 110 internationalen und nationalen Auszeichnungen, darunter der MTV VMA Moonman, fünf European Music Awards, vier MTV Latin Music Awards und der MTV Japan Music Award, mehr als 7 Millionen verkauften Alben weltweit und mit Platin-Erfolgen in 68 Ländern gehörten Tokio Hotel lange Zeit zu den international erfolgreichsten deutschen Bands unserer Zeit.

Verständnis und Vertrauen

Frontmann Bill Kaulitz sagte zu dem neuen, überraschenden Signing: „Wir freuen uns total jetzt bei Sony zu sein und haben zum ersten Mal seit Jahren das Gefühl als selbstbestimmte und willensstarke Künstler, den richtigen Partner an unsere Seite zu haben. Mit Sony und Epic Records haben wir ein mega Team mit gegenseitigem Verständnis und Vertrauen. Nach mehr als 15 Jahren in der Industrie wissen wir, dass das nicht selbstverständlich ist und wir sind richtig aufgeregt auf die neue Tokio Hotel Ära.“

Universal Music vermarktete die Band von 2007 bis 2016 in weiten Teilen Europas, aber auch in Nord- und Südamerika. Danach ging die Band zu Starwatch Entertainment. Seit 2019 wurden ihre Songs über das Label Believe Digital vertrieben.

Das sagt der SonyMusic-Plattenboss

„Wir sind sehr stolz darauf mit Tokio Hotel am nächsten Kapitel ihrer Karriere arbeiten zu können. Schon der erste Austausch mit Bill, Tom, Georg und Gustav, aber auch die Gespräche mit Ihrem Manager Benjamin haben gezeigt, dass wir das gemeinsame Ziel haben, die Marke Tokio Hotel ein Stück weit neu zu erfinden. Dies wird mit moderner Vermarktung und zugeschnittenem A&R erfolgen“, so Patrick Mushatsi Kareba, Chef bei Sony Music.

Quelle: instagram.com

Galerie

Bill Kaulitz schreibt Biografie

Am Wochenende verkündete Bill Kaulitz eine weitere Neuigkeit: Er schreibt an seiner Biografie. „Meine erste Autobiografie zu schreiben, sich auf die Reise zu begeben, zurückzublicken und in meine Vergangenheit einzutauchen, war nicht immer leicht – ja manchmal unangenehm! Ich bin aufgeregt und nervös, dass ihr es lesen werdet. Es wird die Dinge ändern.“

Er fügte hinzu: „Es ist brutal ehrlich und meine Wahrheit. Ich habe mein Herz in ein paar hundert Seiten gelegt … hoffentlich bringt es dich zum Nachdenken, Lachen, Weinen und vielleicht sogar zum Tanzen!“

Das könnte Euch auch interessieren