Mittwoch, 20. Februar 2008 11:27 Uhr

Tokio-Hotel Hysterie auch in New York

Nach ausverkauften Shows in Montreal, Toronto und Los Angeles haben Tokio Hotel die New Yorker Teenies zu Begeisterungsschreien gebracht. Mit einem Zusatzkonzert im legendären Irving Plaza ging die erste kurze Nordamerika-Tour Dienstagabend zu Ende. Die „New York Post“ titelte bereits „New Kids on The Rock“. Die „New York Times“ schrieb anerkennend, Bill Kaulitz sehe aus als ob er seit seiner Geburt auf der Bühne stünde. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren