Top News
Donnerstag, 28. März 2019 22:47 Uhr

Tom Hanks: Ehefrau Rita Wilson und ihr neues Album

'JONI 75: A Birthday Celebration Live at the Dorothy Chandler Pavilion' dedicated to Joni Mitchell on her 75th Birthday Featuring: Rita Wilson Where: Los Angeles, California, United States When: 07 Nov 2018 Credit: Sheri Determan/WENN.com

Vor vier Jahren bekam Rita Wilson die Diagnose Brustkrebs. Darüber hat die Frau von Tom Hanks einen Song geschrieben.

Tom Hanks: Ehefrau Rita Wilson und ihr neues Album

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Rita Wilson (62), Schauspielerin und Sängerin, hat auf ihrem neuen Album „Halfway to Home“ auch ihre Krebserkrankung verarbeitet. Am Mittwoch (Ortszeit) berichtete sie auf ihrem Instagram-Account, wie der Song „Throw Me A Party“ entstand – dazu postete sie ein Foto, auf dem ihr gleichaltriger Ehemann Tom Hanks sie während eines Dinners lächelnd am Arm hält.

Verängstigt

Dazu schrieb Wilson: „Vor vier Jahren, als ich die Diagnose Brustkrebs erhielt, hatte ich so viele verschiedene Gedanken. Du bist verängstigt und denkst über deine eigene Sterblichkeit nach. So hatte ich auch eine ernsthafte Diskussion mit meinem Ehemann, dass er, wenn irgendwas passiert, super traurig sein soll für lange Zeit – und ich auch gerne eine Party will, ein Fest“.

Deswegen habe sie den Song „Throw Me A Party“ geschrieben. Das Album soll am 29. März veröffentlicht werden.

Im April 2015 war bei der US-Schauspielerin Brustkrebs diagnostiziert worden. Laut dem US-Magazin „People“ hat sie sich danach verstärkt auf ihre Musikkarriere konzentriert. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren