Donnerstag, 12. Dezember 2013 16:10 Uhr

Tom Hardy singt den ganzen Tag für seine neue Rolle als Elton John

Briten-Schnuckelchen Tom Hardy singt während seiner Vorbereitung auf die Rolle des Sir Elton John die ganze Zeit.

Darum Tom Hardy singt neuerdings die ganze Zeit

Der vielbeschäftigte Schauspieler wird in der neuen Musical-Biographie ‚Rocketman‘ den legendären Musiker verkörpern und gesteht, ausgiebigen Gesangsunterricht zu nehmen, um sich auf die zahlreichen Gesangsszenen in dem Film vorzubereiten.

Auf die Frage, ob er Gesangsunterricht nimmt, antwortet Hardy: „Oh ja, die ganze Zeit. Ich singe die ganze Zeit.“ Der Star verrät außerdem, dass die Produktion des Films sich immer noch am Anfang befindet, er allerdings dennoch bereits mit Elton John, der den Film mit seiner Produktionsfirma ‚Rocket Films Productions‘ co-produziert, in Kontakt steht. Gegenüber BANG Showbiz erzählt er: „Im Moment wird alles noch geheim gehalten, aber ja, ich bin in Kontakt mit Elton John.“

Der Film, bei welchem Michael Gracey Regie führen wird, erzählt die Geschichte des Sängers vom Wunderkind zur Musikikone. Elton John wird unterdessen einige seiner Klassiker für den Soundtrack des Films neu aufnehmen. Noch ist allerdings nicht bekannt, ob auch Hardys Lieblingssong es in den Soundtrack schafft. Er fügt hinzu: „Mein liebster Elton John Song ist glaube ich ‚Honky Cat‘.“

Bei den ‚The Sun Military‘-Awards, die zu Ehren von Mut und Tapferkeit britischer Soldaten und Soldatinnen stattfinden, erzählte er gestern Abend, am 11. Dezember, im Londoner ‚National Maritime Museum‘: „Ich glaube, es ist sehr wichtig, dass wir unsere Soldaten feiern und hinter ihnen und unseren Marinesoldaten stehen.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren