28.12.2019 12:55 Uhr

Tom Walker macht Newcomern Mut

Foto: Starpress

Tom Walker hält aufstrebende Musiker dazu an, am Ball zu bleiben. Erfolg in der Musikbranche zu haben, wird in der heutigen Zeit immer schwerer und schwerer. Durch die Verdrängung der Alben durch Streaming-Dienste verdienen Musiker eigentlich nur noch mit gefüllten Hallen und das ist gar nicht so leicht, wie es bei Ariana Grande, Madonna, Justin Bieber und Co. aussehen mag.

Trotzdem betont der ‚Leave a Light On‘-Interpret, dass man einfach durchhalten müsse. In einem exklusiven Interview mit der Nachrichtenagentur ‚BANG Showbiz‘ antwortete der Musiker nun auf die Frage, was er jungen Künstlern raten würde.

Das rät er

„Nichts, was nicht wie ein massives Klischee klingen würde. Nachdem ich die Uni abgeschlossen und meinen drei Jahre dauernden Musik-Abschluss hatte, hatte ich ein Jahr lang keine Ahnung, was ich machen sollte. Ich hatte einen Job als Flyer-Verteiler in London, ich habe für eine Fotografie-Firma gearbeitet, ich war Straßenkünstler, ich habe einfach alles getan, um meine Miete in London bezahlen zu können. Und als ich kurz davor war aufzugeben und etwas Vollzeit zu machen, was nicht Musik war, ist für mich alles wahr geworden.“

Wenn Tom Walker aufgegeben hätte, wäre er heute wohl kein Musiker mehr. „Den Rat würde ich den Leuten wohl geben: Haltet durch.“