TV-Anarchist Olli Schulz macht wieder Musik: Album kommt im Januar

05.11.2014 17:25 Uhr

Endlich macht er wieder Musik! Fernsehen, Radio, Internet. Olli Schulz war überall zu erleben. Umso mehr freut sich der Hamburger, wieder seiner Leidenschaft nachzugehen. Im März nächsten Jahres kehrt der Geschichtenerzähler und begnadete TV-Anarchist zurück auf die Musikbühnen des Landes. Dabei wird er seinen Fans erstmals die neuen Songs seines Solo-Albums ‚Feelings aus der Asche‘ präsentieren.

Das Album soll am 9. Januar erscheinen. Bei seinen Live-Shows wird dann die Musik im Vordergrund stehen, ohne dass Olli Schulz seine gewohnten Entertainer-Qualitäten aufgeben wird und natürlich wieder viele Anekdoten, Geschichten und einige andere Überraschungen zum Besten geben wird.

Sein Talent als Songwriter konnte man zuletzt im Frühjahr 2014 bei seiner restlos ausverkauften Tour bestaunen. Jetzt gibt es wieder die Möglichkeit, Ollis Qualitäten als Live-Musiker und Entertainer zu erleben.

Mehr zum Thema: Olli Schulz verabschiedet sich erstmal aus dem Fernsehen

Tickets sind ab sofort unter fourartists.com erhältlich. Hier die Daten zur „Feelings aus der Asche“ Tour 2015:

18.03.2015 Hamburg | Große Freiheit
19.03.2015 Hannover | Pavillon
20.03.2015 Leipzig | Haus Auensee
21.03.2015 Wien | Wuk
23.03.2015 München | Muffathalle
24.03.2015 Zürich | Plaza
25.03.2015 Frankfurt | Batschkapp
26.03.2015 Stuttgart | LKA Longhorn
27.03.2015 Saarbrücken | Garage
28.03.2015 Münster | Skaters Palace
30.03.2015 Köln | Live Music Hall
31.03.2015 Bremen | Moderndes
01.04.2015 Berlin | Tempodrom

Foto: Oliver Rath