13.02.2019 20:52 Uhr

Twenty One Pilots kommen als Headliner zum Lollapalooza

Foto: Brad Heaton

Es ist ein Paukenschlag mitten während der laufenden Deutschlandtour von Twenty One Pilots: Die Band wird im September erneut kommen – als Headliner des Lollapalooza Berlin! Mit der ersten Bandwelle wurden insgesamt 60 Acts bekannt gegeben.

Twenty One Pilots kommen als Headliner zum Lollapalooza

Foto: Brad Heaton

Der offizielle Trailer zum Festival ist mit dem Song „My Blood“ von Twenty One Pilots unterlegt. Der Deutschland-Ableger des berühmten Festivals findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt, am 07. & 08. September im Olympiastadion & Olympiapark Berlin statt.

Ein überraschendes Line-Up

Das diesjährige Festival-Line-Up ist amtlich und kann sich durchaus sehen lassen: So konnten die Macher die Kings of Leon zu ihrem einzigen Deutschland-Konzert 2019 verpflichten. Wer die Herrschaften schon mal live gesehen hat weiß, dass die Herrenkappelle es richtig drauf hat.

Neben der US-Rockbandsind  auch die Supergroup Swedish House Mafia, DJ Martin Garrix und die Chemnitzer Jungs von Kraftklub erwartet. Mit dabei sind außerdem deutsche Rapper wie Bausa, UFO361 und Dendemann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an From Lolla with ??! Here we go, first out ? Tickets: lollaberlin.link.to/Tickets Ein Beitrag geteilt von Lollapalooza Berlin (@lollapaloozade) am Feb 12, 2019 um 11:02 PST

Das Line-up sei aber noch nicht vollständig, hieß es. Weitere Bands und Künstler sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Das beliebte Festival wurde 1991 von Jane’s Addiction-Sänger Perry Farrell ins Leben gerufen. Neben dem Stamm-Austragungsort in Chicago hat das Lollapalooza auch drei Ableger in Südamerika (Argentinien, Chile und Brasilien). 2015 feierte das „Lolla“ auf dem Tempelhofer Feld in Berlin seine Europa-Premiere. Inzwischen gibt es weitere Festivals in Stockholm und in Paris. (dpa/kt)