Freitag, 2. Februar 2018 10:02 Uhr

U2: Drei Zusatzshows für ihre deutschen Fans

U2 werden sechs Mal in deutschen Großstädten auftreten. Zur Veröffentlichung ihres neuen Albums ‚Songs of Experience‘ hatten sich die irischen Rocker im Dezember etwas ganz Besonderes für ihre Fans aus Berlin überlegt. Ungefähr 120 glückliche Gewinner einer Verlosung durften sich über ein exklusives Konzert in der Berliner U-Bahnstation Deutsche Oper freuen.

U2: Drei Zusatzshows für ihre deutschen Fans

Foto: WENN.com

Nun bekommen die Fans, die nicht unter den 120 Glücklichen waren, eine zweite Chance. Denn wie ‘Musikexpress’ berichtet, haben die Musiker anlässlich ihrer ‘Experience + Innocence’-Tour, die im Mai startet, ihre bisher drei angekündigten Konzerte auf insgesamt sechs Auftritte in Deutschland erhöht. Heißt, die Rocker werden jeweils zweimal in Berlin, Köln und Hamburg auftreten.

Besonders mit der deutschen Hauptstadt verbindet die Band ganz besondere Erinnerungen. 1990 nahm sie hier in den Hansa Studios ihr siebtes Studioalbum ‚Achtung Baby‘ auf.

Legendäre Hansa-Studios

In den geschichtsträchtigen Studios arbeiteten ebenfalls Musikgrößen wie David Bowie, Iggy Pop, Depeche Mode und REM an neuer Musik. Über die Hansa Studios, die nahe der Berliner Mauer liegen, gab es im Januar sogar eine Dokumentation. ‚Hansa Studios: By the Wall 1976-90‘ heißt der Film von Mike Christie und beleuchtet die historische, kulturelle und künstlerische Bedeutung der Studios. Diese wurde am 10. Januar – dem zweiten Todestag des ikonischen David Bowies – auf Sky Arts ausgestrahlt. Der Vorverkauf für die Zusatzshows der Band startet am Freitag (2. Februar) um 10 Uhr.

Die deutschen Tourtermine

31.08. und 01.09. Berlin
04.09. und 05.09. Köln
03.10. und 04.10. Hamburg

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren