Mittwoch, 24. Februar 2010 10:48 Uhr

„Unser Star für Oslo“: Halbzeit und Stefan Raab ist „bezaubert“

Die Suche nach dem deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest 2010 hat die Halbzeit erreicht. Stefan Raab ist schon jetzt sicher, dass Deutschland erstklassig vertreten sein wird: „Ich mache mir überhaupt keine Sorgen, dass unter diesen fabelhaften Künstlern nicht der optimale Star für Oslo dabei ist.“ Sechs sind noch im Rennen: Sharyhan, Kerstin, Lena, Leon, Jennifer und Christian haben es in die fünfte Runde von „Unser Star für Oslo“ geschafft. Für Katrin Walter aus Köln und Cyril Krueger aus Hannover ist Schluss bei Stefan Raabs Grand-Prix-Casting. Sie erhielten den geringsten Zuspruch in der SMS- und Telefonabstimmung des Publikums.

USFO

USFO

In der fünften Runde begrüßt der ProSieben-Entertainer am 2. März Soul-Sängerin Joy Denalane und Reamonn-Frontmann Rea Garvey in der Jury.

So haben die Top Sechs den Sprung in die nächste Runde geschafft:

USFO

Sharyhan Osman (23) aus München
Von der, so Moderator Matthias Opdenhövel, „singenden Kleopatra zum swingenden Pan Tau“: Nach einer eigenen Nummer in der letzten Show lässt es Sharyhan heute jazzig angehen, zieht die Melone auf den Kopf und singt „Is You Is Or Is You Not My Baby“ von Rene Olstead. Sasha ist hin und weg: „Ich ziehe meinen Hut vor Dir.“

USFO

Jennifer Braun (18) aus Eltville (Hessen)
Das Nesthäkchen im Wettbewerb singt „I’m With You“ von Avril Lavigne. Sasha: „Sauber durchgezogen. Ich fand es toll.“

USFO

Christian Durstewitz (20) aus Altenlotheim (Hessen)
Der „Dursti“ singt seinen eigenen Song „Another Night“. Stefan Raab: „Der Song ist eine wirklich großartige Komposition. Du könntest der Sohn von Lenny Kravitz und Jimmy Hendrix sein, wenn das biologisch möglich wäre.“

USFO

Lena Meyer-Landrut (18) aus Hannover
Bestes British English bei Lenas Interpretation von Kate Nashs „Foundations“. Stefan Raab: „Irgendwie breitet sich bei Dir dieser Zauber aus, den man nicht erklären kann. Ich bin bezaubert.“

USFO

Kerstin Freking (21) aus Osnabrück
Die Kunststudentin singt „Thank You“ von Alanis Morissette und überzeugt Cassandra Steen: „Du hast schön engelhaft gesungen ohne zu zart zu wirken.“ Stefan Raab ist sicher: „Das war Dein bisher bester Auftritt.“

USFO

Leon Taylor (26) aus Dietzenbach (Hessen)
Zum ersten Mal singt Leon nicht deutsch, sondern mit „Are You Gonna´Go My Way“ von Lenny Kravitz einen englischen Titel. Stefan Raab freut sich: „Den Schmuseonkel bist Du erst mal los. Das war eine satte Leistung.“

Fotos: ProSieben, Wlli Weber

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren