Freitag, 24. Mai 2019 21:45 Uhr

US5: Halbes Band-Comeback von Chris und Izzy

Zwischen 2005 und 2009 brachen die Jungs von US5 reihenweise Mädchenherzen und waren in den 2000ern die angesagteste Boyband. Nach mehreren Mitglieder-Wechsel trennte sich die Band nach vier gemeinsamen Jahren und alle Bandmitglieder gingen getrennte Wege.

US5: Halbes Band-Comeback von Chris und Izzy

Foto: WENN

Chris Watrin (30) verließ bereits 2008 US5. Versuchte es danach musikalisch mit verschiedenen Projekten, der ganz große Durchbruch stellte sich jedoch nicht ein. Amerikaner Izzy war in der Boyband der Wildfang, kehrte nach dem Aus der Band zurüch in die USA.

Jetzt haben sich Izzy und Chris für ein Comeback zusammen getan. Auch wenn somit nicht die gesamte Band wieder zu einander findet, ist es dennoch ein halbes US5-Comeback. Auf Instagram kündigte Chris die neue Single und sogar ein Konzert in Köln an.

Quelle: instagram.com

Comeback-Konzert in Köln

Er schreibt: „Sei mit dabei, wenn die Weltpremiere der ersten Single “Goodbye Maria” von Izzy & Chris auf die Bühne kommt! Boyband Playback war gestern, am 08. Juni geben Izzy & Chris im Rockpit in Köln ab 15:00 Uhr eine exklusive Live Performance und Einblicke in den künstlerischen Prozess der letzten Monate.“

Bevor nun alle Teenies aus den 2000ern kreischend nach Köln rennen, die Tickets für das Konzert sind begrenzt. Übrigens, der Songtitel „Goodbye Maria“ spielt anscheinend auf die erste US5-Single „Maria“ an. Die Debütsingle konnte 2005 bis auf Platz 1 der deutschen Charts klettern.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren