Dienstag, 19. Juni 2018 08:59 Uhr

Vanessa Mai hat noch immer „permanent Schmerzen“

Schlager-Sahneschnittchen Vanessa Mai war Mitte April bei einer Probe zu einer Hebefigur schwer gestürzt, nun leidet die Sängerin offenbar immer noch unter Schmerzen im Rücken.

Vanessa Mai hat noch immer "permanent Schmerzen"

Foto: WENN.com

„Ich habe wirklich permanent Schmerzen und darf eigentlich auf der Bühne nicht so ausflippen, wie ich es dann doch immer wieder mache.“, sagte die 26-jährige nach Auftritten in Dresden und Berlin am Wochenende der ‚Bild‘-Zeitung. Deshalb müsse sie sich nun regelmäßig durchchecken lassen“ „Ich muss derzeit drei- bis viermal die Woche zum Training und zur Therapie. Aber mein Motto ist: Nicht aufgeben und weitermachen. Ich bin ja schon froh, dass ich nicht im Rollstuhl gelandet bin. Es war knapp davor.“

Vollständige Genesung bleibt offen

Die Herausforderungen einer anstrengenden Tanzshow müsse Mai wie eine Leistungssportlerin begegnen. „Also nicht nur aufwärmen, sondern entsprechend auch die Ernährung und den Tagesablauf danach ausrichten.“ Unklar bleibt ob die Popsängerin wieder vollständig genesen wird. „Die einen sagen ‚nie wieder‘ – die anderen sagen ‚bekommen wir wieder hin‘.“ (KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren