Samstag, 27. Juli 2019 19:15 Uhr

Victoria Beckham: Wird sie nun doch mit den Spice Girls auftreten?

Foto: imago images / ELIOTPRESS.ONLINE

Victoria Beckham will angeblich gemeinsam mit den Spice Girls das Glastonbury-Festival rocken. Obwohl die 45-jährige Modedesignerin es ablehnte, im Rahmen der ‚Spice World‘-Tour ihrer Ex-Bandkolleginnen wieder auf die Bühne zurückzukehren, scheint sie ein besonderes Event für ihr Musik-Comeback im Auge zu haben – als Headliner beim Glastonbury-Festival 2020!

Victoria Beckham: Wird sie nun doch mit den Spice Girls auftreten?

Foto: imago images / ELIOTPRESS.ONLINE

„Scary Spice“-Mel B erzählte Mo Gilligan in der ‚The Lateish Show‘: „Witzigerweise war meine Mutter bei der Sommerparty ihrer Mutter und Victoria war dort und sie hat meiner Mutter gegenüber erwähnt, dass sie liebend gerne nächstes Jahr Glastonbury zu dessen 50. machen würde. Nicht nur ich sage es, sie hat das wirklich zu meiner Mutter gesagt.“

Glastonbury 2020

Die 44-jährige Ex-Bandkollegin der Ehefrau von Fußball-Legende David Beckham betonte auch, dass sie und ihre Kolleginnen Emma Bunton, Melanie Chisholm und Geri Horner sobald wie möglich wieder gemeinsame Sache machen wollen und Glastonbury sei dafür der perfekte Ort. „Wissen Sie was, es ist zufällig Glastonburys 50. Jubiläum kommendes Jahr. Ich denke, das wäre eine wirklich gute Sache, das zu tun. Und die Mädels werden mich dafür umbringen, dass ich es sage, aber ist mir egal. Wir schulden es unseren Fans und uns selbst. Wir werden noch mehr machen und mir ist egal, was irgendjemand sagt“, verriet die Sängerin.

Auch die 45-jährige Mel C alias „Sporty Spice“ wird bei dem Gedanken an eine erneute Tour der 90er Jahre-Girlband-Sensation ganz enthusiastisch. Dem Musikmagazin ‚Billboard‘ sagte sie zurvor: „Wir würden liebend gerne. Wir diskutieren ständig über unterschiedliche Arten, auf die wir es machen können. Aber ich denke, für uns ist momentan das größte Ding, dass wir nicht wollen, dass es endet. Wir hatten hier im Vereinigten Königreich einen unglaublichen Lauf.“ Gute Vorzeichen also für eine Mega-Performance bei „Glasto“ 2020?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren