Freitag, 28. Februar 2020 09:50 Uhr

Video: Taylor Swift als Mann nicht mehr wiederzuerkennen

Youtube/Taylor Swift

Huch, was ist denn mit Taylor Swift (30) passiert? Die schöne US-Sängerin ist gar nicht mehr wieder zu erkennen. Anstatt einer blonden langen Mähne trägt sie jetzt dunkelhaarige Kurzhaarfrisur. Plus Bart. Natürlich ist das kein neuer Look.

Taylor Swift veröffentlichte das Musikvideo zu ihrem feministischen Song „The Man“, bei dem sie auch Regie führte, in den sozialen Medien. Nach rund 20 Stunden hat der Song bereits über 9 Millionen Aufrufe. Darin spielt sie etwa einen Geschäftsmann mit Macho-Gehabe (übrigens wie Leonardo DiCaprio in „The Wolf of Wall Street“), einen arroganten Playboy, einen aufbrausenden Tennis-Star oder einen Vater, der sich als „World’s Greatest Dad“ feiern lässt.

Video: Taylor Swift als Mann nicht mehr wiederzuerkennen

Youtube/Taylor Swift

Sie teil kräftig aus

Swift prangert an, welche Privilegien Männer in der Gesellschaft genießen. Und so gibt’s auch einen seitenhieb auf DiCaprio und dessen Vorliebe zu jungen Models: „Wir würden auf mich anstoßen, oh, lass die Player spielen. Ich wäre wie Leo in Saint-Tropez“. Und die Sängerin teilt weiter kräftig aus. In einer Szene sitzt ein Mann breitbeinig und rauchend in einem U-Bahn-Abteil, in einer anderen pinkelt er an eine Wand.

In einer Instagram-Message dankte Swift den Mitwirkenden, darunter dem Schauspieler Dwayne ‚The Rock‘ Johnson, der einer Figur seine Stimme verlieh.

Ihr Vater habe sein Schauspieldebüt gegeben, erklärte Swift weiter. Er ist in dem Video übrigens als Tennis-Schiedsrichter zu sehen. Sie danke allen, die ihr dabei geholfen hätten, „der Mann zu werden, von dem ich immer wusste, der ich sein könnte“, merkte Swift mit einem lachenden Emoji an.

Das könnte Euch auch interessieren